Home
NEWS
F-Wurf 2018 - Aseme
Ashura
Aseme
Ehobib
Fotos
A-Wurf 2011 - Ashura
Tagebuch
aktuelle Bilder
R dunkelblau ABAYOMI
H lila ADILA-SHEMSA
H hellgrün AZANA
H rosa ADIA
H orange ANANDI
R grün ASIM
R schwarz AKIN
R braun AYO
H silber ASEME
H rot ASANTE-NAMI
H apricot AKIRA-NALA
B-Wurf 2013 - Ashura
C-Wurf 2014 - Aseme
D-Wurf 2015 - Aseme
E-Wurf 2017 - Aseme
Gewichtstabelle
In Memorian/Gedichte
Links
Impressum/Kontakt
Datenschutzhinweis
Gästebuch

 TAGEBUCH-A-Wurf

DI, 05.07.2011: Wir wünschen unseren Welpenkäufern alles, alles Gute mit unseren Mäusen, macht es gut und versorgt uns mit vielen Bildern...laßt uns teilhaben am Großwerden unserer Rasselbande.....DANKE!!!!!!


MO, 04.07.2011: Der erste Tag allein mit nur zwei Hunden....auch haben wir die erste Nacht allein mit zwei Hunden hinter uns....Aseme durfte die erste Nacht im Bett schlafen :-))))

SO, 03.07.2011: Heute ging ADILA-SHEMSA...dann war es nur noch eine, naja, bzw. zwei, denn die Mama dürfen wir ja auch nicht vergessen :-)))) Ich freu mich auf die Arbeit mit Aseme...hoffentlich werden wir sie auch so gut erziehen können wie unsere Ashura.

MO, 27.06.2011: Ruhig ist es geworden....meine beiden kleinen Mäuse haben es aber genauso Faust-dick hinter den Ohren als wären zu zu elft....nichts ist sicher vor ihnen...Schuhe, Schuhe und nochmals Schuhe....und unser Couchtisch ist auch schon angefressen :-(((

FR, 24.06.2011: Heute ging ANANDI...dann warens nur noch 2....aber Shemsa bleibt noch bis zum 03.07.2011 bei uns.

DO, 23.06.2011: Heute gingen AKIN und ASANTE-NAMI....dann warens nur noch 3...

MI, 22.06.2011: Heute gingen ADIA und AYO. Jetzt sind es nur noch 5 Mäuse...

DI, 21.06.2011: Heute gingen ABAYOMI und AZANA. Und wieder flossen Tränen...

MO, 20.06.2011: Heute haben uns die ersten Mäuse verlassen. ASIM und AKIRA-NALA. Viele Tränen liefen, aber wir freuen uns auch mit den neuen Besitzern, die endlich ihre Fellnasen in die Arme schließen dürfen.

SO, 19.06.2011: Ein riesengroßes DANKESCHÖN an Gilla, die für alle Welpenkäufer tolle Rucksäcke gestaltet hat. Jeder bekommt einen Rucksack in der Halsbandfarbe des Welpen mit dem Namen drauf.

SA, 18.06.2011: Heute regnet es, nein, es schüttet....aber die Kurzen sind tapfer und sind draussen. Allerdings hält sich das Spielen in Grenzen. Lieber kuschelt man zusammen und beißt sich gegenseitig in die Ohren...in der Wiese unter strömenden Regen spielen? Nein, danke! Unser Akin hat gestern die 9-kg-Marke geknackt....das ist ein Brocken!!!

DO, 16.06.2011: Ruhig ist es geworden. Die Welpenkäufer machen alle nochmal Urlaub, Recht haben sie...hoffe ihr habt alle einen schönen und erholsamen Urlaub...beneide euch...aber glaubt mir, zwei Wochen Kroatien im August gehören uns :-))))

AKIRA-NALA hat nun auch ganz liebe Zweibeiner gefunden. Ich bin froh, dass meine Süße zu so lieben Menschen kommt. Akira-Nala wird uns gleich am MO verlassen und geht zu Nicole und Christian nach Zorneding.

DI, 14.06.2011: Die letzte Woche mit unseren Mäusen ist angebrochen...wir genießen noch die Zeit, die uns mit ihnen bleibt, aber wir freuen uns auch wieder auf einen normalen Tagesablauf. Es ging jetzt alles soooo schnell, zum Glück für die Welpenkäufer, die es gar nicht mehr erwarten können ihre Fellnase mit nach Hause nehmen zu dürfen. Nä.Woche verlassen uns die meisten....

Am MO geht Asim zu Edda und Toni nach Laufen.

Am DI gehen Azana zu Evi und Tino nach Raubling und Abayomi zu Rebecca und Beni nach Markt Schwaben.

Am MI gehen Adia zu Verena und Axel nach Lauingen und Ayo zu Gilla nach Wolfratshausen.

Am DO gehen Asante-Nami zu Barbara und Jan nach Pfaffing und Akin zu Karl und Rosi nach Bruckmühl.

Am SA geht Anandi zu Dagmar und Manfred nach Edling.

Und am 03.07. wird Adila-Shemsa abgeholt und fährt mit Marion und Ralf samt Kindern nach Lübeck.

Aseme bleibt bei uns und darf ihr Leben bei uns genießen.

Und für AKIRA hoffe ich, dass auch sie noch einen guten Platz bei ganz lieben Menschen finden wird.

MO, 13.06.2011: Heute ging es nochmal zur Wiese, diesmal mit Fotoapparat....

SO, 12.06.2011: Heute haben wir uns auf die Reise in die große weite Welt gemacht. Das erste mal im Auto - keiner mußte kotzen, jipppiiieehhhh!!!  Die Kleinen waren auf der großen Wiese restlos begeistert und Mama Ashura auch...leider habe ich meinen Fotoapparat vergessen :-((((

MI, 08.06.2011: Heute war Welpenabnahme durch meine Züchterin Mona Rohde, die auch Zuchtwartin ist. Die einzige, die zuchtausschließend ist, ist ASANTE (rot), da sie nur einen Crown hat. Alle anderen sind korrekt. 

DI, 07.06.2011: Heute sind die Mäuse 7 Wochen alt. In zwei Wochen verlassen mich die ersten. Soll ich traurig sein, oder mich freuen? Ich glaube, ich freu mich - weiß ich doch, dass sie zu ganz tollen Menschen kommen, die ihnen ein tolles neues zu Hause schenken werden. Und für meinen Mann und mich wird es auch wieder leichter....die Nächte sind nachwievor um 5 Uhr vorbei, manchmal schon um 4.30 Uhr . UUUAAAHHHH!!!!!! Die spinnen doch....

MO, 06.06.2011: Heute wurden die Kleinen von Fr. Dr. Kluge gechipt. Sie waren alle tapfer...der eine oder andere hat mal kurz aufgejault, aber gleich drauf sind sie wieder zum spielen gerannt. War also alles halb so wild.

SA, 04.06.2011: JUHU!!!! Heute kamen Oma Akira und Tante Shila, samt den Zweibeinern, Mona, Doris und Klaus. Sie bleiben bis zum kommenden Donnerstag! Die Kurzen haben die Tante Shila so toll gefunden, Tante Shila aber nicht sie....hat sie doch mit 1 Jahr selbst den B-Wurf von Mama Aki mitgemacht....OJE...wieder solche Nervensägen wird sie sich gedacht haben.

FR, 03.06.2011: Der erste FREMDE Hund besuchte die Fellnasen. Snoopy war da! Am Anfang hatten manche Schiß (die, die die größte Klappe sonst haben - AYO, ASIM und AZANA)...aber nach 5 Minuten war das Eis gebrochen und sie fetzten alle über die Wiese und spielten mit dem großen schwarzen Hund :-)

DO, 02.06.2011: Oh Mann, ist es den Kurzen langweilig. Heute müssen sie drinnen bleiben, da es regnet und total kalt ist...ich bin schon zerkratzt und angenagt und Socke und Hose haben ein Loch. Aber was macht man nicht alles, damit die Fellnasen beschäftigt sind? Man setzt sich in den Raubtierkäfig und läßt sich von 11 Rackern überfallen....AUA!!!!!!!!!!!!

DI, 31.05.2011: Ich muss mich entschuldigen, dass ich in letzter Zeit so geschlampt habe. Aber ich hatte letzte Woche von MO - SO Dienst, und dann waren immer ganz viele Leute da, und der Haushalt muss ja auch noch nebenher laufen....und ich kam ehrlich nicht dazu, die HP zu bearbeiten....Den Mäusen geht es sehr gut. Heute sind sie 6 Wochen alt. Sie fetzen durch den Garten, raufen um ein Stück Pansen - aber wie! Ja Himmel, können die giftig werden, wenn die was wollen und ein anderer nimmt es :-)))) 11 kleine Raubtiere...rette sich wer kann!!!!!

MI, 24.05.2011: Jeden Tag genießen die Kleinen die Sommersonne. Ashura und die Kurzen hatten sichtlich viel Spaß im Sandkasten - aber schaut selbst...Diese Woche haben alle ein Gewicht zw. 3000 g - 3770 g erreicht....Na, Verena, da staunst Du?!?!? Auch an Eure Adia wächst langsam was hin :-))))

MO, 23.05.2011: Rinderhack mit Quark und Haferflocken...der absolute Hit...da schlabbern die Schleckermäulchen :-)))) und APRICOT findet es jetzt auch ganz lecker. Da immer Besuch da ist, komm ich so selten dazu Fotos einzustellen, aber heute sind welche drauf....bei jedem....

SA, 21.05.2011: Allen geht es gut....sie pissen, sie kacken, sie fressen und leben in den Tag hinein. Meine Nächte sind nach wie vor um 5 Uhr zu Ende. Dann heißt es sauber machen, Brei kochen, sauber machen, weiter sauber machen und dann noch sauber machen....bis dann, nach zwei Rollen Zewa und 60 min später, auch der Letzte sein Geschäft verrichtet hat....und endlich wieder mit vollem Magen, ausgespielt auf der Matte liegt und pennt....

DO, 19.05.2011: Die Kleinen genießen die Nachmittage im Garten...immer ist was los. Sie spielen, sie toben, sie schlafen und genießen die zusätzlichen Mahlzeiten von mir. Was APRICOT nicht so gut fand...die Kleine hat auf Rinderhack Bauchweh bekommen, so dass wir am Abend noch in die Tierklinik fuhren....es hätte ja was Schlimmeres sein können - war es aber nicht. Blähungen, wie bei den Menschen-Babies. SAB-SIMPLEX hat Wunder gewirkt :-)))...jetzt warte ich noch mit Rinderhack, stattdessen bekommen sie 3 x täglich einen Brei aus Wasser, Quark, Honig, Apfelmus und Schmelzflocken...das schmeckt den Kurzen.

MI, 18.05.2011: HURRA!!!!! Das erste Mal an der frischen Luft. Das hat ihnen gefallen. Die sind durch den Garten gefetzt, sofern die Füßchen mithielten. Der eine oder andere purzelte dann schon mal um. War das herrlich anzusehen. Nach 20 min waren alle knülle und mußten wieder ins Haus. Und die "Hütte" im Hintergrund auf den Bildern, das wird unsere Aussensauna und ist KEIN Welpenhaus. Die Kleinen können sich tagsüber in die Sauna zurückziehen (im Moment sind noch keine Bänke und kein Ofen drin), sofern sie es wollen, wenn sie mal länger draussen sind, aber sie schlafen weiterhin im Haus. Und wenn es naß ist und regnet, dann sind sie sowieso im Haus und nicht draussen.

DI, 17.05.2011: Wir sind 4 Wochen alt!!! Die Kleinen entwickeln sich prächtig. Um langsam die Mama zu entlasten, haben wir das erste Mal Welpenmilch im Futterring den Fellnasen angeboten. Und siehe da, alle haben es sofort begriffen, was man tun muß. Und geschmeckt hat es auch. Aber als dann Mama kam, haben sie doch noch die Milchbar vorgezogen. Die Gewichte findet Ihr in den jeweiligen Welpentabellen.

MO, 16.05.2011: Heute morgen um 3 Uhr war Party-Stimmung angesagt....die spinnen doch!!! Was so ein leerer Joghurtbecher Spaß machen kann...auch wurde die Welpenkiste entfernt und das neue "Schlafzimmer" eingeweiht. Ihr Spielbereich beträgt nun 6 qm und das hat den Mäusen gefallen...die sind getobt wie die Irren :-))))

SO, 15.05.2011: Ihr könnt gar nicht glauben, wieviel die Kleinen schon bieseln können....wo tun die nur das Wasser hin???? Ich bin nur noch am Wischen, da die Kleinen jetzt selbständig aus der Kiste raus können. Meine Nächte sind zw. 4.45 und 5 Uhr vorbei. Dann heißt es mit Ashura raus. Ashura geht dann rein in die Kiste zum Säugen. Dann wollen die Kurzen spielen. Dann heißt es sauber machen und sauber machen und sauber machen und dann, so gegen 5.45 Uhr lege ich mich wieder hin - vorausgesetzt es ist Wochenende. Sonst steh ich um 6 Uhr auf....die Kosmetikindustrie macht einen ganz schönen Umsatz an Augenring-Abdeckungscreme - die werden sich auch fragen, woher der Umsatz kommt...

FR, 13.05.2011: Die ersten durften heute schon mal im Spielbereich ein paar Schritte laufen....das hat ihnen gefallen!!!! Der eine hat dem anderen aufgelauert, sie zwickten sich gegenseitig in die Nase  und sie spielten ganz toll miteinander. Und ROT, ja die, die ist gleich mal in den zukünftigen neuen Schlafbereich marschiert und hat es sich bequem gemacht. Ganz fertig ist er noch nicht, aber mein Mann wird ihn heute fertig machen und dann wird die Welpenkiste rausgenommen. Somit ist dann der Schlaf- und Spielbereich getrennt.

DO, 12.05.2011: Heute sind meine Süßen das erste Mal nackt....ja - nackt...sie haben kein Halband um, weil ich die Halsbänder wasche....und ich muss sagen: ICH KENN ALLE! - Ihr auch? Schaut Euch mal die Fotos an unter AKTUELLE BILDER.

MI, 11.05.2011: Heute morgen habe ich nach gefühlten 50 "LaLeLus" die Kurzen zum Schlafen gebracht, sie mir auf den Schoß gelegt und hab endlich mal ein Foto von den weißen Brustflecken gemacht. Bilder sind unter den jeweiligen Farben. So süß, ich sag es Euch....die sind alle so herzig - ich gebe keinen einzigen her!!!!!! Die Arbeit meinerseits nimmt zu, wow, ist das anstrengend...und ich weiß, das wird noch schlimmer. Aber es ist so eine tolle Erfahrung, die Kleinen beim Aufwachsen zuzusehen, da vergißt man ganz schnell die Arbeit, die die Kleinen machen und noch machen werden. Wenn man ins Welpenzimmer geht, dann schauen sie gleich einen an und kommen und wollen gestreichelt werden. Dann gibt es die, die gleich Bellen und einen Dicken machen....naja, sie versuchen es zumindest.... einmal abgeschmust und schon gurren sie wie die Tauben auf dem Arm....und dann gibt es die, die langsam der Welpenkiste entfliehen..die rennen dann rum und quietschen wie verrückt. Der neue Schlafbereich zum Aufenthaltsbereich wird morgen fertig sein, solange müssen sie noch in der Welpenkiste bleiben und dann können sie selber entscheiden, ob sie in der Schlafkiste bleiben oder in den Spielbereich gehen. So, und nun freue ich mich auf ein Kennenlernen mit Verena und Gatte am kommenden Montag...

DI, 10.05.2011: Heute sind die Mäuse drei Wochen alt. Das Gewicht ist in den jeweiligen Tabellen vermerkt.

MO, 09.05.2011: Die Fellnasen bekämpfen sich jetzt schon gegenseitig...oder gehen zusammen auf Mama los :-))))) Mama verweist sie aber gleich in ihre Schranken....da lernen die Kleinen gleich mal Unterordnung....und dass sie nicht alles dürfen, was sie wollen...kann nur uns allen behilflich sein :-))))

DO, 05.05.2011: Oh mei, sind die herzig....jetzt kämpfen sie schon miteinander oder versuchen der Mama ins Ohr zu beissen....langsam kommen auch ihre Charaktere zum Vorschein...ROSA, läßt sich von nichts und niemanden um ihren Schlaf berauben....HELLBLAU denkt, er ist ein Kojote und heult was das Zeug hält, immer dann, wenn Mama im Anmarsch ist - findet er anscheinend klasse - ich nicht :-)))...LILA hat das Bellen entdeckt, vorallem dann, wenn sie spielen will, aber der andere schläft, dann werden sie erstmal alle zusammen angebellt....SILBER, unsere Semmel, frisst und pennt...GELB ist ein Schmuser und muss immer über alles drüber steigen...ROT liebt die Gemeinschaft, liegt meistens unter allen und wenn nicht, dann puhlt sie sich drunter....

MI, 04.05.2011: Gestern haben wir ALLEN die Krallen geschnitten...schneidet mal 44 Pfoten à 4-5 Krallen, da wißt ihr, was ihr gemacht habt :-)))) Das Laufen wird von Tag zu Tag besser....nur die Bomber, SILBER hatte gestern 1555 g, tun sich noch schwer.

DI, 03.05.2011: Heute sind die Kleinen genau 2 Wochen alt. Am Abend nach dem Wiegen werde ich die neuen Gewichte in die Listen eintragen...manche sind ganz schöne Brummer geworden. LILA und ROSA sind immer noch die leichtesten und filigransten. Aber einen Vorteil hats: Denn langsam fangen sie ja schon das Tapsen an und LILA und ROSA können sogar ein paar Schritte auf ihren Beinchen laufen - im Gegensatz zu den Brummern, da ist der Bauch so schwer und sie können nur robben :-)) Auch werden wir ihnen die Krallen schneiden müssen, die sind ja sowas von spitz und scharf, das tut richtig weh. Ashura beneide ich nicht. Wenn die Kleinen an den Zitzen hängen und den Milchtritt machen...AUA...das tut mir ja schon beim Zusehen weg.

SO, 01.05.2011: Leute, ich muss mich entschuldigen....meine Digicam gibt langsam aber sicher ihren Geist auf...die neue Digi ist schon bestellt, hoffe, sie kommt bald. Habe heute viele Fotos, auch von allen einzelnen Welpen eingestellt. Ashura frisst ohne Ende. Die Welpen nehmen pro Tag zw. 80 und 110 g zu.

DO, 28.04.2011: Heute war schon Welpenkuscheln angesagt. Die Kleinen schlafen sofort wieder auf dem Arm ein. Franzi findet das immer ganz toll. Seine Favouritin ist SILBER.

MI, 27.04.2011: Die meisten Welpen haben ihr Gewicht fast verdoppelt. Und bei den Luftkotletts schau ich einfach, dass sie öfters angelegt werden, wenn die anderen schlafen. Die 1-kg-Marke haben wir heute geknackt!!!! DUNKELBLAU: 1000 g, ORANGE: 1055 g, SILBER: 1025 g, ROT: 1020 g. Auch gehen bei manchen die Äuglein schon ganz leicht auf. Ich freu mich drauf, wenn die Kleinen endlich einen ansehen werden...

DI, 26.04.2011: Die Welpen werden immer größer. Heute sind sie genau eine Woche alt. Ashura ist eine ganz tolle Mama. Heute sind die Kleinen eine Woche alt und ich glaube, dass wir heute Abend, wenn wir sie wiegen, die 1 kg-Marke knacken werden. Und wer wird das sein? Silber, der Bomber!! Heute haben Ashura und ich das erste mal wieder einen Gassigang gemacht. Sie hat das richtig genossen...

SO, 24.04.2011: Die Babies sind heute 5 Tage alt. Alle sind wohl auf und fit ohne Ende. Ashura macht ihre Sache sehr gut. Sie betütelt und ist auch froh, mal 5 min bei uns zu kuscheln.

FR, 22.04.2011: Die Welpen nehmen stetig zu. Ein Traum. Ashura macht das alles soooo super - wir sind stolz auf sie. Ob wir müde sind? Fragt mal lieber nicht :-))))

MI, 20.04.2011: Von Schlaf kann keine Rede mehr sein - bin ich müde!!!! Aber allen Fellnasen geht es gut, und das ist die Hauptsache. Und es kam keines mehr - bin ich froh!

DI, 19.04.2011: Die Welpen sind da!!! 11 Stück um 17.55 Uhr. Vielleicht kommt ja noch eines. Wir hoffen nicht. Wir sind alle fix und fertig - ich bin immer noch im Schlafanzug von heute morgen. Es hat so schnell begonnen, so schnell konnten wir gar nicht schauen. Losgegangen ist es um 9.18 Uhr. Bis jetzt sind es 4 Rüden und 7 Hündinnen. Alle wohl auf und Mama auch. Eine, das rote Mädel hat nur einen Crown, ansonsten sind alle so, wie sie sein sollen. Bilder folgen....DANKE fürs Daumen drücken!!!! - Nur ein Foto mit allen - der Rest folgt morgen. Heute kann ich nicht mehr!

MO, 18.04.2011: Es tut sich noch gar nix!!!!! Gestern Nachmittag ist Milch aus einer Zitze getropft, aber das ist ja normal. Gestern Abend hat sie sich auch von sich aus in die Wurfkiste gelegt - geschlafen wurde aber dann wieder in Herrchens Bett :-))) Wahrscheinlich hat die TAin doch Recht und sie kommen erst zu Ostern - irgendwann müssen sie ja raus....wir warten einfach....Am Abend (ab 21 Uhr) zeigte Ashura starkes Nestbauverhalten - WO? - in unserem Bett ganz toll!!!!

SO, 17.04.2011: Heute morgen beim Gassigehen hat sie weißen Schleim aus Mumme verloren. Mona, unsere Züchterin meint, dass es dann morgen Abend mit der Geburt losgehen wird. Die Flanken sind aber noch nicht eingefallen und ansonsten ist Ashura auch noch ganz relaxt....abwarten, weiterhin...

SA, 16.04.2011: Es ist immer noch alles ganz normal. Sie läuft ihre Gassi-Runde, frisst wie ein Scheunendrescher und ist quietsch-fidel. Geburtstermin der Welpen heute? Fehlanzeige! Also warten wir....weiter....irgendwann müssen die Babies ja kommen, dringebleiben ist ja noch keines :-)))))

FR, 15.04.2011: "Nestbau"-Verhalten zeigt Ashura noch nicht. Heute morgen hat sie wieder gut gefressen und ging auch unsere Runde ganz flott mit. Ich glaube, dass ich mich wohl getäuscht habe, als ich sagte, die Babies kommen am WE. Laut TAin ist ja der Termin nä. Woche ca. am DO, 21.04.11. Lassen wir uns überraschen. Die Wurfkiste ist fertig, und für die Geburt ist alles hergerichtet - fehlen nur noch die Babies. Ashura hat die Wurfkiste sofort angenommen, wahrscheinlich deswegen, weil man sich die Morgensonne auf den Pelz scheinen lassen kann :-)))) 

DO, 14.04.2011: Ashura frisst immer weniger. Vorallem morgens und mittags verweigert sie ihr Essen. Am Abend frisst sie dann ihre normale Portion. Heute morgen war sie relativ gut zu Fuß, äh Pardon, zu Pfote unterwegs. Ihr gehts gut, sie schläft viel, vorzugsweise in Herrchens Bett und ist sehr schmusebedürftig.

DI, 12.04.2011: Ashura hatte heute morgen keinen Appetit. Erst als ich über ihr Futter etwas Soße vom Katzenfutter träufelte hat sie ein wenig gegessen. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass die Babies am kommenden WE auf die Welt kommen werden. Fragt mich nicht, warum ich das denke....ich denke es einfach. Ich kann mich aber auch sehr gut täuschen...warten wir ab, was anderes können wir ja eh nicht tun. Die Welpenkiste ist fertig. Ab morgen wird sie mit Franz unten schlafen...warum weiß ich, dass Franz dann unten schläft und sie zu mir ins Bett krabbeln wird?!? Wenn das so ist, muss auch ich unten schlafen.....ich lass es Euch wissen :-)))

SA, 16.04.2011: Der vorausberechnete Tag der Geburt. Viele Hündinnen werfen zwischen dem 58. und 63. Tag. Einige lassen sich auch bis zum 66. Tag Zeit. Die Hündin muss jetzt sehr genau beobachtet werden.

- Liebe Welpeninteressenten: Wer hätte das gedacht, dass es nun doch so schnell geht???? Irgendwie hab ich das Gefühl, dass mir die Zeit davon läuft...Ich werde es Euch so schnell wie möglich wissen lassen, wenn die Fellnasen das Licht der Welt erblickt haben. Denkt an uns und drückt die Daumen, dass alles gut verläuft....aber meine Maus wird das schon machen!!!!

SO,10.04. - FR, 15.04.2011:  9. Woche: Möglicherweise hat die Hündin keinen Appetit mehr, wenn die Zeit der Niederkunft naht. Ab MI, 13.04. wird sie ruhelos werden und beginnt "Nestbau" Verhalten zu zeigen. Am FR, den 15.04. kann es sein, dass die Hündin möglicherweise unglücklich wirkt, ruhelos ist, immer hin und her läuft und sich offensichtlich unwohl fühlt. Es kann sein, dass sich weisse Scheidenflüssigkeit absondert.

SO, 10.04.2011: Heute morgen sind wir mal wieder an den Chiemsee gelaufen.  Ein paar schöne Bilder habe ich von Ashura gemacht. Sie trabt nur noch langsam und gemütlich hinter mir her. Langsam wird sie behäbig, der Bauch ist ja nur noch im Weg...

MO, 04.04.2011: Heute morgen habe ich zum ersten Mal die Babies gespürt. Ashura lag total entspannt auf der Seite und als ich meine Hand auf ihren Bauch legte, da hat  eines der Fellnasen gerade gezappelt. War ein total schönes Gefühl. Beim Gassigehen am morgen hat Ashura sogar ihren allerliebsten Freund Snoopy in seine Schranken verwiesen. Er hat es gleich begriffen und die "Schwangere" schwanger sein lassen....sein Blick sagte mehr als tausend Worte :-))))) ...."immer diese Weiber!!!!" Ansonsten gibts neue Fotos unter aktuelle Bilder.

SO, 03.04. - SA, 09.04.2011: 8. Woche: Die Hündin hat weniger Hunger, was durch den Platzmangel im Bauch verursacht wird. Die Utensilien für die Geburt sollte man jetzt zusammenstellen. Ab jetzt sollen mehrere kleine Mahlzeiten gefüttert werden. Die Hündin verbringt sehr viel mehr Zeit mit der eigenen Körperpflege. Die Zitzen schwellen weiter an. Die Hündin wird unruhiger und sucht einen geeigneten Platz fürs Werfen. Ab SO, 03.04.11 sind die Bewegungen der Welpen im Mutterleib leicht erkennbar, wenn man die flache Hand vorsichtig auf den Bauch der Hündin legt. Sie muss dazu völlig entspannt sein.

FR, 01.04.2011: Ashura geht es weiterhin sehr gut. Ihr Bauch wird immer dicker. Gerne liegt sie auf ihrem Kissen draussen in der Sonne und genießt die warmen Sonnenstrahlen auf ihrem Bäuchen. Wir sind schon sowas von gespannt, wieviele Babies aus ihr rausflutschen werden....denn so, wie der Bauch jetzt schon rund wird, werden es einige sein....

MO, 28.03.2011: Ashura geht es sehr gut. Sie frisst wie ein Scheunendrescher (würde sie gerne - darf aber nicht :-)), und ist mobil ohne Ende. Der Bauch wird langsam füllig (siehe Fotos unter Welpen-"aktuelle Bilder" und "Fotos"). Jede Nacht darf sie bei Herrchen im Bett schlafen, zum Leidwesen dessen Frauchen (also ICH), denn schließlich ist sie ja schwanger.....(mein Mann hat doch so einen an der Klatsche, das glaubt ihr nicht....!!!!!!)......

SO, 27.03. - SA, 02.04.2011: 7. Woche: Die Hündin sollte jetzt nicht mehr mit anderen Hunden raue Spiele spielen oder springen. Per Röntgenaufnahme lassen sich Anzahl und Größe der Hündchen bestimmen. Die Hündin sollte nur dann geröngt werden, wenn Schwangerschaftsprobleme auftauchen oder zu diesem Zeitpunkt noch immer unsicher ist, ob sie tatsächlich Welpen bekommt. (z.B. Verdacht auf Einfrüchtigkeit). Ansonsten stellt das Röntgen eine unnötige Belastung dar. Die Temperatur sollte jetzt langsam kontinuierlich gemessen werden. Am DI, 29.03.11 verstärken sich die Knochen. Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet jedoch noch schwer gezählt werden. Die Haare am Bauch der Hündin fallen aus.

MO, 21.03.2011: Ashura frisst wieder normal....

SO, 20.03. - SA, 26.03.2011: 6. Woche: In dieser Woche gibts nicht viel zu berichten. Die Mahlzeiten sollten erhöht und das Gewicht im Auge behalten werden. Die Hündin sollte mit der Wurfkiste vertraut gemacht werden.

DO, 17.03.2011: Schaut mal.......ist vom 11.03.2011.....und Ashura frisst langsam wieder besser....

 

MI, 16.03.2011: Ashura ist sehr müde. Sie hat kaum Lust zum spazieren gehen und frisst auch relativ wenig. Naja, den Käse von Susanne morgens beim Gassi gehen liebt sie. Sie rennt auch nicht mehr wie eine Wahnsinnige mit Snoopy durch die Gegend sondern trabt lieber gemächlich neben uns her.

Denkt bitte beim Lesen des Trächtigkeitskalender daran, dass Ashura ca. 5 Tage hinterher hinkt, da die Befruchtung der Eizellen ca. 5 Tage nach dem Deckungstag stattgefunden hat. Ich würde sagen, wir befinden uns in der 4. Woche.

SO, 13.03. - SO, 20.03.2011: 5. Woche: Die Hündin hört auf die Beine anzuziehen, weil das Gewicht ansteigt und die Welpen sich drehen. Das Anschwellen der weiblichen Scham wird merkbarer. Jetzt darf die Hündin nicht überfüttert werden. Der Herzschlag ist aufgrund der ansteigenden Flüssigkeit in der Gebärmutter nicht mehr länger als Diagnosemethode nutzbar. Ab SO, 13.03.11 beginnen sich Zehen, Barthaare und Krallen zu entwickeln. Am SA, 19.03.11 ist die Ausbildung der Organe abgeschlossen. Die Föten sehen nun aus wie Hunde. Kopf und Rumpf sind unterscheidbar. Das Geschlecht ist bestimmbar. Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. Der Herzschlag der Föten ist per Stetoskop hörbar. Die Zitzen der Hündin werden dunkler und schwellen an. 

FR, 11.03.2011: ASHURA IST TRAGEND!!!!!! Der heutige Ultraschall hat gezeigt, dass Ashura Babies erwarten wird. Aber irgendwie kann ich das Ultraschall-Bild nicht auf die HP laden....?!?!?!? Wir sind, nicht wie angenommen in der 4. Woche, sondern in der 3. Woche. Die Befruchtung fand nicht an den Stehtagen statt, sondern ca. 5-7 Tage später. Geburtstermin, sofern alles so läuft, wie es laufen soll, wird um den 21.04.2011 sein. Drückt also weiterhin die Daumen!!!!!! Am 01.04.2011 machen wir nochmal einen Ultraschall.

DO, 10.03.2011: Heute hat Ashura das Essen komplett verweigert!!!!!

MI, 09.03.2011: Seit gestern verweigert Ashura ihr Frühstück. Sie frißt, wenn überhaupt, nur die Hälfte. Und alle, die Ashura kennen wissen, wie verfressen sie ist...abends frisst sie dann wieder normal. Die wird doch wohl nicht?????

SA, 05.03. - SA, 12.03.2011: 4. Woche: Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. Die Organbildung beginnt. In dem derzeitigen Zustand sind die Embryonen sehr stark defektgefährdet. Die Entwicklung der Zitzen beginnt. Am 22. Tag (SO, 06.03.11) sind die Embryonen sichtbar. Der Herzschlag kann zur Diagnose der Trächtigkeit herangezogen werden. Anstrengende Aktivitäten sind jetzt zu vermeiden. Die Proteinzufuhr im Futter kann erhöht werden. Zu diesem Zeitpunkt kann mit einer Ultraschalluntersuchung der Zustand der Trächtigkeit festgestellt werden, denn die Embryonen sind etwas walnussgroß und sind gleichmäßig im Uterus verteilt. Der beste Zeitpunkt für den Ultraschall ist von DO, 10. - MO, 14.03.2011.

DO, 03.03.2011: Ashura ist heute sehr verschmust. So kenn ich sie gar nicht. Auch schläft sie tief und fest vor der Heizung. Ob sie an Übelkeit leidet weiß ich nicht. Sie hat aber heute nach dem Fressen ständig geschmatzt, so wie sie das macht, wenn ihr was weh tut. Vielleicht war ihr doch schlecht?

SO, 27.02. - SO, 06.03.2011: 3. Woche: Viele Hündinnen sind jetzt besonders anhänglich. Auch können sie von morgendlicher Übelkeit geplagt werden. Am 19. Tag (DO, 03.03.11) setzen sich die Keimbläschen (sog. Blastozyten) in der Gebärmutterwand fest. Diese formen embrionale Bläschen. Ab dem 20. Tag (FR,  04.03.11) fressen manche für einige Tage gar nichts oder zumindest sehr wenig. In der Regel pegelt sich das Fressverhalten danach wieder ein. Ab dem 21. Tag (ab SA, 05.03.11) sondern viele Hündinnen zähflüssigen, klaren Schleim ab. Das ist das eindeutigste Zeichen, dass der Deckakt geklappt hat.

DO, 24.02.2011: Alle, die Ashura kennen sagen, dass sie sich komplett verändert hat. Hat sie sich doch heute schon wieder mit einem anderen Hund eine Beisserei geliefert. Gott sei Dank ist beiden nix passiert. Hat wahrscheinlich schlimmer ausgesehen, als es war. Na, wenn da mal nicht die Hormone verrückt spielen...Die Embryos müssten jetzt die Gebärmutter erreichen.

MI, 23.02.2011: Ob sie trächtig ist, erfahren wir am MO, 14.03.2011 um 17 Uhr, denn dann haben wir einen Ultraschall-Termin beim TA.

DO, 24.02. - SA, 26.02.2011: Die Embryos erreichen die Gebärmutter.

SO, 20.02. - DO, 24.02.2011: 2. Woche: Die Eizellen entwickeln sich zu Blastocyten.

DO, 17.02. + FR, 18.02.2011: Die befruchtete Eizellen wandern in den Gebärmutterhals

DI, 15.02. + MI, 16.02.2011: Befruchtung der Eizellen in den Eileitern

MO, 14.02. + DI, 15.02.2011: 1. Woche: Das Sperma erreicht die Eileiter, in denen sich reife Eizellen befinden.

Ab jetzt werde ich Euch auf dem laufenden halten, was jetzt in Ashura geschieht. Habe einen Trächtigkeitskalender erstellen lassen und der wird vom ersten Deckungstag aus gerechnet, also vom SO, den 13.02.2011. Viel Spaß beim informieren!!!!

MO, 14.02.2011: Der Tag der Liebenden!!! VALENTINSTAG!!!! Heute hat Olu Ashura nochmals gedeckt (12. Tag). Und jetzt heißt es DAUMEN DRÜCKEN, dass Ashura auch aufgenommen hat!

SO, 13.02.2011: Oh nein, am MO brauchen wir keine Blutabnahme mehr! Olu hat Ashura heute zum ersten mal gedeckt (11. Tag). Morgen wird nochmal nachgedeckt.

FR, 11.02.2011: Der Progesteronwert vom Vortag ist 0,6.  Am MO wieder Blutabnahme und dann erfahren wir den Wert am DI.

DO, 10.02.2011: Heute kommt Olu!!!

DI, 08.02.2011: Der Progesteronwert vom Vortag ist 0,7. Am DO wieder Blutabnahme und dann erfahren wir den Wert am FR.

FR, 04.02.2011: Der Progesteronwert vom Vortag ist 0,3. Am MO wieder Blutabnahme und dann erfahren wir den Wert am DI.

DO, 03.02.2011: JUHU - ASHURA IST HEISS!!!! Heute war im Bett von meinem Mann ein riesengroßer Blutfleck (soviel zur konsequenten Erziehung), und ein Tropfen aufm Boden...und aus ihrer Mumme tropfts auch :-))))))) Jippiiiieeeee!!!!! Ab zum TA und hab den Progesteronwert bestimmen lassen. Am MO muss ich wieder hin, den 2. Wert bestimmen. Und dann kann bald Olu kommen. Er steht schon in den Startlöchern...

DI, 01.02.2011: Ashura ist sowas von unläufig - unläufiger geht es nicht, obwohl wir heute wieder einen kleinen Bluttropfen entdeckt haben. Woher? Keine Ahnung. War heute mit Ashura beim TA und es wurde zusätzlich zur Kontrolle ihrer Mumme ein Ultraschall der Gebärmutter gemacht - DA TUT SICH NOCH GAR NIX!!!!!! Also heißt es weiter abwarten. MENNO!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

FR, 28.01.2011: Heute haben wir 2 kleine Bluttröpfchen auf Ashuras Decke gefunden. Sie schleckt auch wie wild. Mal schaun, ob die Bluttropfen von ihr sind.