Home
NEWS
G-Wurf-Planung 2019
Ashura
Aseme
Ehobib
Fotos
A-Wurf 2011 - Ashura
B-Wurf 2013 - Ashura
Tagebuch
aktuelle Bilder
R d-blau LEO
H silber NAYLA
R grün BONAMI
R gelb STOFFL
R schwarz SAM
H lila BASHIRA
R braun BAGHIRA
R h-blau BHUBESI
H orange BASHA
R rot BASU
C-Wurf 2014 - Aseme
D-Wurf 2015 - Aseme
E-Wurf 2017 - Aseme
F-Wurf 2018 - Aseme
Gewichtstabelle
In Memorian/Gedichte
Links
Impressum/Kontakt
Datenschutzhinweis
Gästebuch

B-Wurf-Mäuse

 Geburt 1. Wo. 2. Wo. 3. Wo. 4. Wo. 5. Wo.6. Wo.7. Wo. 8. Wo.Abgabe
R-d-blau 450 880 1410 2180 2790 3770 4960 6370 74608700  17.05.13
H-silber 460 760 1270 1790 2860 3690 4760 6330 703011180 05.06.13
R-grün 435 920 1400 2130 2910 3920 4740 6030 69307500  15.05.13
R-gelb 525 995 1560 2220 3130 4280 5510 6790 77708770  18.05.13
R-schwarz 500 985 1480 2100 3180 3920 4990 6060 70107860  17.05.13
H-lila 440 930 1530 2250 3100 4020 4990 6570 76206940  15.05.13
R-braun 475 960 1380 1980 2910 4070 5190 6920 805011260 01.06.13
R-h-blau 400 940 1560 2130 2730 3700 4800 6330 721010450 29.05.13
H-orange 470 950 1460 2130 3140 4140 5080 6280 70609350  30.05.13
R-rot 435 800 1330 1840 2540 3330 4550 6110 66707860  17.05.13

  Tagebuch-B-Wurf

DO, 06.06.13: Wir sagen DANKE!!! Danke an das Vertrauen, dass alle Welpenkäufer uns entgegen gebracht haben. Wir wünschen Euch nur das Beste mit Euren Mäusen. Lasst es Euch gut gehen und meldet Euch ab und zu mal wieder. Schickt Fotos und berichtet uns, wie es Euch geht. Alles Gute und viel Spaß...und nochmals DANKE!!!

MI, 05.05.13: Heute hat uns unsere Prinzessin, unser letzter Welpe, unsere NAYLA verlassen. Sie ging zu Sandra und Manfred, sowie Tim und Leon nach München. Lieber Tim, nicht traurig sein, dass du auf dem Abschiedsfoto nicht drauf bist. Lass mal ein schönes Foto von dir und Nayla machen und das setz ich dann auf die Homepage :-)

Bilder unter AKTUELL und unter Nayla

DI, 04.06.13: Das Wetter ist echt der Wahnsinn. Unsere Dienststelle sauft regelrecht ab. Franz ist nur mit der Feuerwehr unterwegs und ich zwischendurch auch einmal. Echt übel. Nayla kann nicht geholt werden, da ja die Autobahn gesperrt ist. Aber jetzt warten wir mal ab. Vielleicht bessert sich ja alles ganz bald...

Bilder unter AKTUELL

SA, 01.06.13: Heute verließ uns wieder BAGHIRA. Er ging zu Sascha, Bianka und Max nach München. Wir hoffen auf einen Platz fürs ganze Leben....machs gut mein Dicker! 

Bilder unter Baghira

DO, 30.05.13: Heute verließ uns BASHA. Sie ging zu Joerg, Anita und Linda nach Raubling. Liebe Grüße an Anita, die heute bei der Abholung nicht dabei war! Machs gut, mein Mädchen!!!

Bilder unter Basha

MI, 29.05.13: Heute verließ uns BHUBESI, unser geliebter Bernstein. Er ging zu Petra und Marco nach Puchheim. Genieße die Zeit - Bernstein!!!

Bilder unter Bhubesi

DI, 28.05.13: Bilder unter AKTUELL

MO, 27.05.13: Bilder unter AKTUELL

SO, 26.05.13: Unser Schmusehund BAGHIRA sucht wieder ein neues Zuhause!!! Er ist nach nur einer Woche, wo er bei Tanja und Thomas war, sehr auf Frauchen/Herrchen fixiert. Er sucht ständig die Nähe und möchte einfach nur kuscheln und gestreichelt werden.

Heute Abend werden die kleinen Mäuse mal wieder gewogen. Bin gespannt, was sie wiegen werden.

Nayla: 9800 g

Baghira: 11070 g

Bhubesi: 10430 g

Basha: 9270 g

SA, 25.05.13: Eure Gästebucheinträge sind ja herzlich :-) Es freut mich, dass ihr soviel Spaß mit Euren neuen Familienmitgliedern habt.

Wir waren mal wieder auf der großen weiten Wiese. Soooo schön wars...

Bilder unter AKTUELL

FR, 24.05.13: BAGHIRA ist wieder bei uns. Tanja hat eine Allergie entwickelt und sie mussten ihn schweren Herzens wieder zurückbringen. Es ist so schade, denn bei Tanja und Thomas hätte er es mehr als gut gehabt. Es tut mir echt sooo leid, vorallem auch wegen Nastassja. Ach Mensch, aber Fische können auch schön sein :-(

DO, 23.05.13: Bilder unter AKTUELL

DI, 21.05.13: Die Rückmeldungen von den Welpenkäufern sind nur positiv. Dass das Sauber werden noch ned so sitzt ist ja klar. Aber alle haben sich gut eingelebt und keiner hat richtig weinen müssen. Da sind wir aber froh! Wir hoffen, dass ihr weiterhin soviel Freude an Eurem Vierbeiner habt wie bisher :-)

Bilder unter AKTUELL

MO, 20.05.13: Wir waren wieder mal auf der großen weiten Wiese. Drei Mäuse sind schon einfacher zu halten als 10 :-)))

Bilder unter AKTUELL

SO, 19.05.13: Vielen Dank für all die Glückwünsche die mich heute erreicht haben. Mein letztes 3-er Jahr werde ich genießen, denn dann erwartet mich im Jahr 2014 die 40. Echt übel :-( Danke an alle, die an mich gedacht haben. Und kein Problem für die, die es vergessen oder nicht gewußt haben :-)))))

Die Rückmeldungen von den Welpen sind unterschiedlich. Manche dürfen ins Bett, gell Eva :-), manche nicht....manche kommen nur 2 x in der Nacht, manche jede Stunde....haltet durch ihr Lieben, es wird besser werden!!!!

SA, 18.05.13: Heute verließen uns zwei Mäuse. BOBO-STOFFL ging zu Christiane nach Rosenheim. Genieß dein Leben, mein Fels in der Brandung!!!

Und BAGHIRA ging heute zu Tanja, Thomas und Nastassja nach München. Machs gut, mein Dickerle :-)

Bilder unter STOFFL und BAGHIRA

FR, 17.05.13: Heute verließen uns drei Mäuse. BAAKO-LEO ging zu Eva und Stefan nach Riedering. Machs gut, kleiner Giftzwerg!!!

Und SAM ging heute zu Wenke, Stefan und Vitus nach Prien am Chiemsee. Kleiner Schmuser, bleib so wie du bist!!!

Auch BASU wollte nicht mehr bei uns bleiben und hat ein neues Zuhause bei Laurent, Nicole, Vinzenz, Johanna und Valentin gefunden. Alles Gute mein Herzblatt!!!

Bilder unter LEO, SAM und BASU

MI, 15.05.13: Leider sind jetzt viel zu schnell die Tage des Abschieds gekommen. Heute gingen BANJOKO-BONAMI zu Tanja und Arthur nach Deggingen. Machs gut, kleiner Türsteher :-)

Auch BASHIRA mussten wir gehen lassen. Darüber freuen sich aber Andrea und Frank aus Thierbach. Alles Gute kleine Kampf-Hexe!!!

Bilder unter AKTUELL und bei BONAMI und BASHIRA

DI, 14.05.13: BASHA ist wieder zu Hause. Das Fieber ist weg und ihr geht es sehr gut. Sie ist wieder ganz die alte Basha :-)

Endlich scheint auch die Sonne. Wurde auch Zeit! Die Mäuse sind im Garten und spielen. Heute ist der letzte gemeinsame Tag, denn morgen gehen Bonami und Bashira :-(

Bilder unter AKTUELL

Nochmal MO, 13.05.13, 22.45 Uhr: Leider hab ich keine so gute Nachricht. BASHA war heute total schlecht drauf. Wir haben sie auf der Couch liegen lassen und sie extra gefüttert. Immer wieder hatte sie Schüttelfrost. Die Temperatur war um 15.30 Uhr 39,8 Grad. Normal wäre 38-39. Wir fuhren um 16 Uhr in die Klinik und sie musste oben bleiben. Die Röntgenbilder waren in Ordnung (Gott sei Dank), die Blutwerte auch. Sie bekam fiebersenkendes Mittel, was auch sofort anschlug. Man weiß nicht, was sie hat. Aber zumindest sind alle froh, dass das Fieber weg ist. Morgen um 10 Uhr muss ich anrufen und dann erfahre ich mehr. Vielleicht darf sie dann schon wieder heim! DIE ARME MAUS!!!!! Drückt die Daumen, dass alles gut geht und Basha die Nacht ohne Geschwister gut rum bringt - und dass sie morgen wieder nach Hause darf!!!

MO, 13.05.13: Man glaubt es nicht, aber BAGHIRA hat gestern die 8-kg-Marke geknackt. Thomas, Tanja - ich hoffe Euer Geldbeutel ist voll - der frisst Euch sonst noch die Haare vom Kopf :-))) - Basu und Bonami sind gewichtstechnisch wieder die letzten. Die beiden werden heute zusätzlich gefüttert. Jeder bekommt auf den Tag verteilt 200 g Hühnergeschnetzeltes mit Quark und Gemüse extra dazu. Ansonsten bewegen sich alle zw. 7-8 kg. Einfach nur super.

SO, 12.05.13: Gestern Nachmittag waren wir mal für 30 min draussen. Wir sind wieder Auto gefahren und sind spazieren gegangen. Und was war??? Auf einmal machte es PLATSCH und Leo war im Wasser. Als er auftauchte schwamm er wie wenn er noch nie irgendetwas anderes gemacht hätte. Er kam zum Ufer und Franz zog ihn raus. Er hat zwar etwas dumm aus der Wäsche geschaut, hat fürchterlich ausgesehen, aber er hat den Bauchplatscher ohne irgendwelche Verluste gut überstanden :-))) - entweder er liebt jetzt Wasser oder er wird es für immer hassen!

Heute ist es endlich wieder einigermaßen schön. Die Kurzen sind seid 8.30 Uhr draussen und toben und spielen. Die genießen das richtig - und wir auch :-))))

Bilder von gestern unter AKTUELL

SA, 11.05.13: Oh Mann! Es pisst und pisst und pisst. Gestern waren wir schon den ganzen Tag drinnen und so wie es aussieht heute wohl auch. Die Mäuse sind unausgeglichen, streiten und raufen und schreien sich die Seele aus dem Leib. Gestern sind wir schon abwechselnd in ihrem Schlafbereich gesessen und haben mit ihnen gespielt....von dem Geruch, wenn die die ganze Zeit drinnen sind, reden wir mal lieber nicht :-(

Bilder unter AKTUELL

FR, 10.05.13: Heike war mit Jac und Moni da. Sie wollte schöne Bilder von den Mäusen machen aber leider konnten wir nicht draussen sein...Zuvor gingen wir mit Ashura, Aseme, Tyson und Filou eine Runde im strömenden Regen....uuuaaahhhh.....Schön, dass ihr da wart!!!

MI, 08.05.13: Gestern Abend kam nun Julia zum Chipen und Impfen. Die Mäuse waren dank Hundeleberwurst abgelenkt von dem Gepiekse und haben nur ab und zu etwas gewinselt (aber auch nur die Jungs - typisch :-)) Auch wurde die Wurfabnahme durchgeführt. Alles super!!! Alle sind top fit!!! 

Bilder unter AKTUELL und von jedem einzelnen

DI, 07.05.13: Gestern Nachmittag war Snoopy zu Besuch. Er fühlte sich nicht wirklich wohl zwischen den ganzen Irren. Der arme Kerl....

Heute Morgen hat mich LEO an der Kellertreppe erwartet, als ich wieder nach oben kam. Er war bis gerade eben der einzige, der abhaut. Aber vorher hat es ihm BASU nachgemacht :-) .... jetzt sind die Mäuse draussen und spielen im Sandkasten, der jetzt bis obenhin voll mit Sand ist - das gefällt ihnen und Aseme auch. Die tobt wie eine Blöde darin rum...

Fotos unter AKTUELL

MO, 06.05.13: Wir hatten ein schönes Wochenende. Das Wetter hat MEISTENS mitgespielt :-) Am Freitag Mittag waren unser beiden Lieblings-Metzger da um zu sehen, wohin ihr Fleisch geht - Peter, Franz, war schön, dass ihr da wart!!! Und denkt mir an einen GROSSEN Knochen für die Mäuse!

Heute Morgen, als alles schlief, war BASU wach und hat geheult wie am Spieß. Ich hab ihn dann raus und er durfte mit Gamsleitner, Mama und Aseme spielen - und noch größer war das Geheule, als ich ihn wieder zurück gesetzt hab :-)))

BASU ist nicht mehr der leichteste. Er hat stark aufgeholt. Unser leichtester ist nun BONAMI. Und unser Dickerle ist BAGHIRA mit fast 7 kg. Alle wiegen über 6 kg. Alles super!!!!

Bilder unter AKTUELL

...Man nehme ein Auto, die Wenke (Mama von Baraka-Sam (schwarz)), eine Abschleppstange, hole ein zweites Auto, -funktioniert nicht - , rufe Joe an, der bringt ein Abschleppseil, man nehme dann den Jeep....und befreie dann irgendwann ein paar Minuten später Wenke samt Auto aus dem Graben, der neben unserer Straße verläuft :-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))) - hi hi hi - SORRY Wenke, aber das MUSSTE einfach auf die HP :-)))))

FR, 03.05.13: Gestern waren die Mäuse das erste mal in der großen weiten Welt. Das erste was sie machten: Mist fressen - ganz toll!!! Hab schon Angst gehabt, dass sie Durchfall bekommen, aber nein, alles super :-) Der kurze Spaziergang mit Mama, Aseme, Petra, Vivanca, Franzi, Franz und mir hat ihnen sehr gut gefallen. Allerdings: Einen Sack Flöhe hüten ist einfacher, als die Mäuse zusammen zu halten.

Bilder gibts natürlich unter AKTUELL

DO, 02.05.13: Gestern hatten unsere Mäuse den ersten Kontakt zu einem fremden Hund. IDI, unser Killer :-)....die Kurzen fanden ihn super. Vorallem sein Puschel-Wuschel-Schwanz hat es ihnen angetan. Da konnten sie so richtig schön reinbeissen. Idi fand es super mit den Mäusen zu spielen. Er war total vorsichtig im Spiel und paßte auf, dass er keinem weh tat. Das hat Idi echt toll gemacht!!!

Heute Morgen bekamen unsere Mäuse einen Sandkasten. Das erste was sie gemacht haben: Schnauze rein und fressen! Da haben sie aber gespuckt - immer alles ins Maul nehmen - typisch Baby. Das Wetter ist heute durchwachsen. Bei Regen mussten sie heute raus. Das hat ihnen nicht so ganz gefallen - aber mei, da müssen sie durch. Haben ja jetzt eine neue warme Hundehütte :-)

Bilder unter AKTUELL - und von jedem einzelnen

MI, 01.05.13: Heute Morgen hab ich Einzelfotos gemacht - total süüüüüß!!!! Schaut sie Euch an. Erst war "FOTO-SÄSCHN" angesagt, dann kam Mama und es wurde geputzt - ob sie wollten oder nicht! Wünsche Euch allen einen schönen Feiertag!!!

DI, 30.04.13: Danke fürs Daumendrücken. Nach einem ersten Blick auf die Röntgenbilder hat Aseme TOP Gelenke :-) Die endgültige Auswertung kommt in ca. einer Woche.

Einzelfotos konnte ich gestern nicht mehr machen, da kurzfristig Eva und Stefan kamen. Vielleicht klappt es ja heute....

Bilder unter AKTUELL

MO, 29.04.13: So, nun hab ich das WE hinter mir (war im Dienst) und wollte heute morgen hübsche Fotos von den Mäusen machen. Aber hallo?!?!? Der Akku ist leer. So werde ich im Laufe des Tages noch ein paar Fotos machen und sie dann morgen einstellen. Vielleicht spielen ja die Mäuse mit und ich mach heute Abend ein paar schöne Einzelfotos auf der grünen Kuscheldecke.  Mal schaun...

Die Halsbänder sind zum Waschen unten und wir erkennen mittlerweile alle OHNE nach dem Geschlecht schauen zu müssen....BOAH, san mia guat!!!!

Auch wenn es nur 14 Grad hat, müssen die Mäuse draussen sein. Sie haben eine Pop-up-Strandmuschel bekommen und in dieser haben wir es ihnen richtig gemütlich gemacht. Wenn sie sich dann zusammen kuscheln, dann schmeiss ich noch ne Decke drüber und dann hört man mal 1-2 Stunden nix von ihnen.

Hoffe aber, dass es bald wieder wärmer wird und wir wieder die Sonne genießen können. Leider schaut es aber nicht danach aus. Aber solange es nicht regnet, bin ich eh froh!

Wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche....die siebte Woche, die Wichtigste im Leben der Kurzen bricht an...wir werden sie mit den Mäusen  bestmöglichst gestalten (Sandkasten, fremde Hunde, Schepperdosen, Autofahrt)...ich werde viel Zeit bei den Mäusen verbringen. Also bitte nicht böse sein, wenn nicht gar so viele Fotos kommen und ich nicht gar soviel schreiben werde....

Franz baut gerade den Mäusen eine große Hundehütte. 180 x 100 cm...so dass sie alle zusammen darin Platz haben und wir sie dann später mal für 3 große Hundis benutzen können :-)))).....ich hab meine Ruhe und Franz ist beschäftigt :-))))) hi hi hi

Und noch was ganz WICHTIGES: Bitte, bitte für morgen die Daumen drücken! Habe morgen am Dienstag um 9 Uhr mit Aseme Termin beim Tierarzt zwecks der Zuchtuntersuchung. Hoffe so, dass sie genauso tolle Untersuchungsergebnisse haben wird wie Ashura!!!

FR, 26.04.13: Wir genießen noch die Sonne. Ab morgen soll es ja grauselig werden. Dann müssen wir wieder drinnen sein. Das paßt den Mäusen ned und uns auch ned. Aber mei, wass sollst machen?!?!?! Ansonsten geht es uns sehr gut. Stoffl hat gestern Abend die 5-kg-Marke geknackt. WAHNSINN!!!

Heute wurden sie entwurmt. Mit Leberwurst und meinen Fingern im Maul ging das alles komplikationslos....AUA...meine Finger!!!!!

Bilder kommen erst wieder am Montag. Hab am WE Dienst :-(

Liebe Tanja, gute Besserung!!! Werde schnell wieder gesund!!!

Wie vielleicht schon auf der NEWS-Seite gesehen: meine befreundete Züchterin Anita hat wieder zwei Livernose-Mädels abzugeben. Beide hatten einen Dermoid-Sinus, der aber schon operiert wurde. Sie sind kerngesund, geimpft, gechipt und entwurmt. Allerdings darf mit ihnen nicht gezüchtet werden....wer jemanden kennt, der ein Mädchen noch haben will, der soll dann auf die Seite www.sun-place-ranch.de.tl schauen.....DANKE!

DO, 25.04.13: Die Mäuse lassen sich die Sonne auf den Bauch scheinen und ich sitz bei diesem Wetter vor dem PC und schau, dass die HP erneuert wird, damit ihr eure Freude an den Bildern habt :-), und ich weiß bleibe wie ein Laib Brot vor dem Backen :-( ...DANKE ihr Lieben!!!

Gestern bekamen die Mäuse zwei Stücke vom Ochsenschwanz zum abfieseln....Mann, hat das denen geschmeckt! Als Ashura und Aseme ins Welpengehege kamen, haben sie die Ochsenschwänze nicht angerührt. Sie haben sie den Kleinen überlassen. Erst, als ich sie abgespült (waren voll von Erde) und ihnen ins Maul gegeben habe, dann haben sie sie gefressen. Habe ich brave Mädels :-)))

Bilder unter AKTUELL

MI, 24.04.13: Endlich wieder schönes Wetter!!! Die Kurzen genießen es total, wenn sie draussen in der Wiese rumtoben können. Den Tunnel finden sie klasse. Heute baue ich das Bälle-Bad auf. Mal schaun, was sie davon halten :-)

Bilder unter AKTUELL und von BONAMI, BHUBESI, NAYLA und BASHA

MO, 22.04.13: An den WE werde ich die HP nicht bearbeiten, da immer wer da ist und mit uns die Mäuse knuddelt.

Seit Freitag bekommen die Mäuse Hackfleisch mit Quark, Haferflocken, Kieselerde und Öl. Das schmeckt ihnen. Da kann meine Welpenmilch abstinken dagegeben. Aber wehe Mama kommt und will den Rest aufschlabbern - da hängen sie gleich wieder an Mamas Gesäuge und wollen Mama-Milch! Die schmeckt halt einfach am besten!!! Und gestern und heute morgen gab es Hühnerbrust aus dem Mixer. MMMMH, war das lecker!

Wenn ich mit den Futterringen komme, ja, jetzt brauch ich schon zwei, dann stürzen sie sich auf mich und auf das Fressen. Der "Mäuse-Mäuse-Mäuse"-Ruf klappt schon super :-)))

Was mich freut: ALLE haben nun einen Namen. Jetzt können wir sie mit ihren Namen ansprechen. Ob sie deswegen besser folgen??? Ich glaubs nicht :-)

Die Gewichte sind in den jeweiligen Tabellen eingetragen.

Bilder unter AKTUELL und von jedem einzelnen. BONAMI und BHUBESI kamen mir leider nicht so oft vor die Linse, aber von den beiden gibts beim nächsten mal mehr zu sehen.

FR, 19.04.13: Während unsere A-Wurf-Mäuse heute ihren zweiten Geburstag feiern, bin ich nur am Wischen und Putzen bei den B-Wurf-Mäusen :-) Bilder kommen in den nächsten Tagen. Das WE ist wieder voll und ich weiß nicht, wann ich dazu komme, die HP zu bearbeiten. Allen geht es gut und entwickeln sich prächtig. 

MI, 17.04.13: Bernstein darf jetzt doch bei Petra und Marco einziehen. Wir freuen uns für Euch, dass es jetzt doch geklappt hat und unser Liebling ganz liebe Ersatzeltern gefunden hat.

Heute Nachmittag kommt Heike mit ihrer Tochter Jac. Bin gespannt, was sie zu Tysons Nachkommen sagen :-)

Bilder unter AKTUELL und Einzelfotos.

DI, 16.04.13: HIGHLIGHT!!! Zum ersten mal an der frischen Luft!!! Bilder unter AKTUELL. Einzelfotos von draussen kommen evtl am Abend oder morgen.

Bernstein bekommt heute Besuch. Wir freuen uns "wieder einmal" auf Petra und Marco :-)

Bilder unter AKTUELL und von jedem einzelnen.

MO, 15.04.13: Am Wochenende waren ganz viele liebe Leute bei uns. Schön, dass ihr alle da wart! Auch konnte Rüde BRAUN vermittelt werden. Er zieht bei Tanja, Nastassja und Thomas in München ein :-)

Aber will denn keiner unseren Liebling BERNSTEIN, Rüde hellblau??? Er ist noch zu haben und sucht liebe Ersatzeltern!!!

Wir füttern nun regelmäßig zu. Die Mäuse bekommen 3 x täglich Welpenmilch mit Quark, Honig, Bio-Apfelmus, Schmelzflocken und Rapsöl....da schlecken die Mäuse!!!

Wenn das Wetter so bleibt, dann gehen sie morgen zum ersten mal raus, oder auch schon heute, mal sehen...

Die Gewichte sind alle super! Wir sind sehr zufrienden!

Bilder unter AKTUELL und HELLBLAU

SA, 13.04.13: Heute Morgen nach dem Fressen hat Ashura das erste mal den Kleinen vorgekotzt. iiihhhh.....aber leider total normal und wichtig. Aber mich hat es gleich gewürgt. Auch jetzt beim Schreiben, wenn ich nur dran denke. PFUI DEIFI!!!! Bilder und Tagebucheinträge wird es erst wieder am Montag geben, da ich volles Haus am Wochenende hab. Vielleicht sind dann schon die ersten Bilder vom Aufenthalt im Freien mit drauf. Mal schaun :-)...allen ein schönes Wochenende!!!

FR, 12.04.13: Gestern sind die Mäuse in ihren neuen Schlafbereich umgezogen. Fragt nicht, was heute Nacht los war....alle 45 min saß ein anderer draussen und hat nicht mehr zurückgefunden und gejault....aber wie...herzzerreissend. Ich hab das ganze bis nach oben verfolgen können. Mein Mann hat mir total leid getan, weil der ja unten schläft und somit immer aufstehen musste um den "Verirrten" wieder in sein Bett zu setzen. Das war bis jetzt die schlimmste Nacht. Hoffen wir, dass es ab heute wieder normal wird...

Tja, und dann haben sie die erste Welpenmilch zum Schlabbern bekommen. Jeder hat es sofort kapiert und geschleckt was das Zeug hielt....und so wie es aussieht, haben sie es alle sehr gut vertragen. Heute Mittag und am Abend bekommen sie wieder einen Ring voller Milch.

Bilder unter AKTUELL und von D-BLAU, GRÜN, GELB, LILA, BRAUN, H-BLAU

DO, 11.04.13: Habt Ihr das Bild auf der HOME-Seite gesehen? Das hat Roswitha bearbeitet und es mir dann geschickt. Hammer, oder?!?! Soooo süß! DANKE ROSWITHA!!! 

Heute Abend werden wir die Welpenkiste abbauen und die Mäuse ziehen um in ihr neues Schlaf-Lager. Auch werden sie heute Abend das erstemal Welpenmilch zum schlabbern bekommen. Freut Euch auf die Fotos, die stell ich dann morgen ein :-)

MI, 10.04.13: Nachdem heute Nacht um 3:35 Uhr Party-Stimmung angesagt war und ich das Geplärre bis oben gehört habe, bin ich mal runter und hab nachgesehen. Und siehe da: Die Mäuse wollten spielen! Nachdem draussen alles voller Biesel war, hab ich erst mal gewischt und dann die Mäuse wieder zur Ruhe gebracht. Und Franz? Franz hat von alledem nix mitbekommen, obwohl er nur 4 m davon entfernt im Wohnzimmer auf der Couch schlief. Typisch wieder!!!! Um 4 Uhr war ich dann wieder im Bett und hab noch 2 Stunden schlafen dürfen :-)

Gestern hatte ich alle Halsbänder ab, da ich sie gewaschen habe und die Mäuse die neuen größeren bekommen haben. Ich habe alle wieder erkannt :-)))

Bilder unter AKTUELL und von jedem einzelnen

DI, 09.04.13: Gestern hab ich von jedem einzelnen ganz süße Bilder gemacht. Leider hatte ich die falsche Einstellung und ALLE sind nix geworden :-( Deswegen hab ich gestern Abend noch ein paar gemacht und sie unter AKTUELL und jeweils ein Foto bei jedem einzelnen eingestellt.

Wir haben gestern die "Biesi-Box" rauf und siehe da, ein paar überreissen das schon ganz gut. ORANGE geht sogar schon zum kacken rein. HELLBLAU und ROT sind auch schon rein...was aber nix heißt, dass ihr stunbenreine Hunde bekommt wenn ihr sie holt. Das war gestern einfach nur Glück :-)

MO, 08.04.13: Wenn die Mäuse nicht gerade schlafen, dann bieseln sie, raufen oder bellen. Es ist sooo schön anzusehen (ned das bieseln:-))...Wenn sie versuchen auf ihren noch wackeligen Beinen sich gegenseitig anzufallen - das ist echt total lustig. Einen Fernseher brauchen wir jetzt bald nicht mehr, denn Comedy haben wir im Welpenzimmer.

Das Welpenzimmer wird bald umgebaut (Welpenkiste raus - Umzug in den neuen Schlafbereich). Heute morgen, als ich für meine großen Mäuse das Fressen hergerichtet hab, erklang ein herzzerreissendes Jaulen aus dem Welpenzimmer. Ich hab nachgeschaut, aber alles war in bester Ordnung. Irgendeiner jaulte zwar immer noch, aber irgendeiner ist ja immer mit sich und seiner Gesamtsituation unzufrieden....ich ging wieder in die Küche...aber das Jaulen blieb. Als ich nochmal nachsah....tja, saß DUNKELBLAU ausserhalb der Wurfkiste und wollte wieder rein. Den hab ich vorher gar nicht gesehen :-)...wer denkt denn dran, dass einer rausklettert?!?!?!

Die blaue Wäschekiste ist in den Keller verbannt worden. Da bleiben sie sowieso nimmer drin sitzen. Wir bereiten ein Leintuch aus, auf dem bieseln und kacken sie sich aus, während ich die Wurfkiste sauber mache....das klappt hervorragend. Nur blöd, wenn man "strumpfsockad" in einen Kackehaufen steigt :-(...aber was solls....frische Socken an und weiter gehts :-)

Franz wird heute Abend nach dem Dienst den Rasen einsähen, denn Pauli, der Maulwurf, hat ganz schön gewütet. Vielleicht wächst er ja ein bissl an bis zum Wochenende. Ned Pauli - der Rasen! Am WE soll ja endlich der Frühling kommen. Bis 22 Grad!!! Passend, denn ab dem SA dürfen die Mäuse kurz raus um die ersten Schritte in die große weite Welt zu wagen. Hoffentlich klappt das mit dem Wetter!!!!

Bilder unter AKTUELL....Einzelfotos folgen evtl heute noch oder morgen

SA, 06.04.13: Bei uns ist alles gut!!! War nur heute im Dienst und morgen auch. Bilder kommen erst am Montag wieder....

DO, 04.04.13: Mei, san die herzig!!! Jetzt kämpfen sie langsam miteinander. Oder sie lutschen unsere Finger ab und versuchen reinzubeissen...naja, die Zähnchen kommen bald, somit juckt das Zahnfleisch. Gestern wog GELB 1900 g und SILBER 1600 g. Irre, wie schnell die zunehmen....mal schaun, ob GELB heute die 2-kg-Marke knackt?!?!?

Bilder unter AKTUELL

DI, 02.04.13: Nachdem ich nun "Strohwitwe" bin, Franz unterrichtet diese Woche in Straubing, habe ich wieder mehr Zeit, die HP zu pflegen :-) Alle Welpen haben wieder sehr gut zugenommen und sie werden langsam sehr agil. Untereinander wird jetzt dann schon mal geknurrt, gebellt (naja, versuchsweise...soooo süß), aber die meiste Zeit wird noch geschlafen. ORANGE ist heute aus der blauen Wanne gekrabbelt, als ich die Welpenkiste sauber gemacht habe...lange bleiben sie mir da nicht mehr ruhig drin liegen :-( Auch wurden die Krallen heute wieder geschnitten.

Bilder unter AKTUELL und von jedem einzelnen

SA, 30.03.13: Am DO haben SILBER und ROT tatsächlich die 1-kg-Marke geknackt. Gestern mussten wir SILBER zweimal wiegen, weil wir gedacht haben, dass wir uns getäuscht haben. Sie hat innerhalb eines Tages 120 g zugenommen.

Ashura frisst ca. 3,5 - 4 kg (Fleisch, Gemüse, Haferflocken) am Tag + zusätzlich eine Milchmahlzeit (Welpenmilch, Quark, Honig, Schmelzflocken und Haferflocken), das sind zusätzlich nochmal 500 ml. Aber das braucht sie.

Ist ziemlich viel los über die Osterfeiertage und morgen und am MO hab ich auch noch Dienst (Fotos gibts erst wieder frühestens am DI).

Seit heute hat mich wieder der Schnupfen und der Husten eingeholt. Bei den Mäusen hab ich wieder nen Mundschutz auf.

Liebe Petra, lieber Marco, schön Euch kennengelernt zu haben :-))))

Bilder unter AKTUELL

 

DO, 28.03.13: Heute Abend werden auch SILBER und ROT die 1-kg-Marke knacken. Gestern waren sie ganz wenig drunter. Die Äuglein gehen weiter auf.....sooooo süß, ich sags Euch!!!!

Bilder unter AKTUELL und von jedem einzelnen.

Sandra und Manfred stehen als dritter auf der Welpenliste und werden sich zwischen silber und orange entscheiden.

Eva und Stefan stehen als vierter auf der Welpenliste und werden sich zwischen gelb, rot oder blau entscheiden.

MI, 27.03.13: Fotos wird es heute nicht geben. Muss den Akku laden. Ausgerechnet dann, als ich die Wauzis auf den Rücken auf meinen Schoß gelegt habe, ging nach 2 Bildern der Akku aus....dafür habe ich allen die Krallen geschnitten. Schneidet mal 180 Krallen!!! Ach ja, KEINER aus dem B-Wurf hat die sogenannten Afterkrallen. Das ist der "kümmerliche" Daumen an den Hinterläufen. Die sind zwar nicht schlimm, aber wenn die mal einreissen, dann wird es richtig schlimm. Somit bleibt Euch allen dieses Erlebnis erspart!!! Und LILA, unsere BASHIRA, hat die Augen schon ganz auf....es ist sooo herrlich, wenn sie dich ansehen....da kannst einfach nur dahinschmelzen. Die anderen lassen sich mit den Augen mehr oder weniger Zeit...es eilt ja nix. Aber bei jedem gehen sie nun langsam auf. Die große Welt um sie herum werden sie noch früh genug beobachten können :-)

Gestern haben alle bis auf ROT und SILBER die 1-kg-Marke geknackt. Wobei die beiden von vorgestern auf gestern jeder fast 100 g zugenommen hat. Einfach nur super. Wir sind mit allen SEEEEEHR zufrieden!

DI, 26.03.13: Gestern haben GELB, SCHWARZ, BRAUN, HELLBLAU und ORANGE die 1-kg-Marke geknackt. Nur soviel: Das jetztige Gewicht hat nichts zu sagen, wie sie sich später einmal entwickeln werden. Aseme war immer der Bomber...und jetzt ist sie die leichteste aus dem ganzen Wurf. Und die, die leicht waren, haben jetzt ein ganz normales Gewicht oder sind stattliche Erscheinungen geworden...aber schaut doch selber unter A-Wurf :-)

Bilder unter AKTUELL und von jedem einzelnen.

MO, 25.03.13: Alle Mäuse haben sehr gut zugenommen. Wir sind mehr als zufrieden! Die Gewichte sind in den Tabellen eingetragen. Heute Abend werden dann die ersten die 1-kg-Marke knacken. Bin gespannt wer das alles sein wird. Und seit heute machen die ersten Mäuse ihre Äuglein auf. SILBER hat mich als erstes angesehen, sofern man vom Ansehen sprechen kann. Es ist ja erst ein ganz kleines Loch im Augenwinkel. Auch DUNKELBLAU und SCHWARZ haben schon geblinselt :-) In 2-3 Tagen werden auch die anderen die Augen geöffnet haben. Ich lass es Euch wissen....

Was den Durchfall und die Kotzerei angeht: Alles wieder in bester Ordnung!!!

@ANJA: DANKE für das Packerl mit Zewa und die Nervennahrung. Die können wir brauchen :-))))

Bilder unter AKTUELL sowie Einzelbilder von BRAUN, HELLBLAU, GRÜN und ORANGE

SA, 23.03.13: Es ist 2:20 Uhr als ich Franz unten schreien höre...."Oh Gott, so eine Scheisse!"....Dann 2 min später: "Oh Gott, oh Gott!!!".....und dann irgendwas Undefinierbares: so in etwa: "UUUUAAAAHHHHH!!!!!!!!!!!!!!!" Hab mir gedacht, wenn es schlimm ist, holt er mich schon :-)...irgendwann, 30 min später kommt er hoch.....Aseme hat das ganze EG verschissen. ...Durchfall....überall: Couch, Teppich, Küche, Gang....wollte ihm helfen, aber er hat gesagt, ich soll ich Bett bleiben. Ok, also wieder eingenickt.....dann: 45 min später: "MARIOOOOOOOOOOOOOOOOOOOON!!!!!!" Ich raus aus dem Bett wie von der Terantel gestochen.....Ashura hat gekotzt. In die Welpenkiste, AUF die Welpen....und mich hat es gleich mitgewürgt....UUUAAHHH...Dann haben wir beide geputzt. Die Kiste, die Ashura, die Welpen....Um 4 Uhr waren wir wieder im Bett.....

Heute ist Diät angesagt....Putenfleisch mit Nudeln und etwas Hühnerbrühe. Beiden geht es jetzt am Nachmittag (14:30 Uhr) wieder gut. Keine Ahnung was das war.

Bilder unter AKTUELL und dunkelblau, gelb, schwarz, braun, hellblau

FR, 22.03.13: Ashura nimmt seit gestern wieder aktiv an unserem Familienleben teil. Sie kommt aus der Wurfkiste und legt sich zu uns auf die Couch, oder vor den Ofen. Auch hat sich das Verhältnis zu Aseme enorm entspannt. Heute morgen waren Franz und ich ca. 1 km mit BEIDEN unterwegs. Es hat uns echt gewundert, dass Ashura so weit mitgegangen ist. Aber lieber ne kleine Runde als gar keine. Und Bewegung tut ihr gut. Habe heute wieder Bilder eingestellt. Hauptsächlich unter AKTUELLE BILDER.

Einzelfotos von: dunkelblau, silber, grün, lila, orange und rot

MI, 20.03.13: Ashura wird heute 5 Jahre alt. HAPPY JU JU!!! :-))) Die Kleinen nehmen fleissig zu. Gestern haben wir die neuen Halsbänder umgelegt und sie schmücken ungemein :-) Auch haben wir Brustfotos gemacht. Die Weiß-Anteile sind super. Keiner von ihnen hat zuviel weiß....sie schauen einfach nur klasse aus. Denn: Einen schönen Welpen entstellt doch nix, oder???

Brustfotos von jedem!

DI, 19.03.13: Nachdem ich gestern so fleissig mit den Bildern war, gibts heute keine. Ausserdem hab ich einen Anruf erhalten, dass ich heute Spätdienst machen muss :-(. Aber Franz ist ja da. Die Mäuse sind sehr agil. Das freut mich. Auch ist bei fast jedem der Nabel schon ab. Ausser bei LILA, aber der geht heute auch noch weg. Ashura verläßt ihr Kiste nur, wenn sie zum Fressen kommt und ihr Geschäft verrichten muss. Ansonsten liegt sie in der Kiste und schläft vor sich hin. Mit Aseme wurde es noch nicht entspannter. Anita meint, dass sich die Lage in ca. 2-3 Wochen erst entspannen wird, wenn die Kleinen auch mobiler werden. Bei ihr zu Hause war es nämlich auch so. Dann warten wir ab und trennen die beiden in der Zeit. Franz hat gestern ein Kinder-Schutz-Gitter ans Welpenzimmer angebracht. So kann Aseme ned rein und Ashura ned raus und beide können nicht streiten....

MO, 18.03.13: Die erste Nacht haben wir hinter uns. Ashura hat sich zu einer totalen Glucke verwandelt. Sie hat ihre Babies in der Nacht kein einziges mal verlassen. Auch am Morgen beim Saubermachen sitzt sie wie ein Mahnmal neben dem Korb mit den Babies. Wir müssen sie echt abhalten, dass sie sie nicht aus dem Korb holt und in die Wurfkiste legt.

Sobald eines ihrer Mäusezähnchen neben dem Fell ist, dann fängt sie das Wimmern an und wir müssen das Kleine ihr dann wieder bringen. Himmel, machen wir uns zum Affen für sie. Wir haben die Mäuse heute morgen gewogen. Bis auf silber hat jeder zugenommen. Wir legen silber einfach öfters an, dann holt sie auch auf. Offiziell wird ab jetzt aber immer Abends gewogen und einmal in der Woche steht das Gewicht der einzelnen Welpen auf deren Seite (also immer Sonntag Abend). Hach, ich muss noch soviel auf der HP basteln...soll ja schön sein :-)

Hab ich gestern noch gesagt, dass mit Aseme läuft super?!?!? Seit heute knurrt Ashura wenn Aseme ins Welpenzimmer kommt und einfach nur reinsieht. Auch beim Fressen werde ich sie trennen müssen, da wäre es heute beinahe zu einer Keilerei gekommen. Hoffentlich entspannt sich die Lage nach ein paar Tagen wieder.

Einzelfotos: von allen

 

GEBOREN WURDEN am 17.03.2013:

1. Rüde:    02:41 Uhr - 460 g - blacknose - dunkelblau

2. Hündin: 03:18 Uhr - 450 g - livernose - silber

3. Rüde:     03:38 Uhr - 435 g - livernose - grün

4. Rüde:     03:59 Uhr - 525 g - blacknose - gelb

5. Rüde:     04:56 Uhr - 500 g - blacknose - schwarz

6. Hündin:  05:29 Uhr - 440 g - blacknose - lila

7. Rüde:      06:18 Uhr - 475 g - blacknose - braun - *1 Crown*

8. Rüde:      06:48 Uhr - 400 g - livernose - hellblau - *Ridgelos*

9. Hündin:  07:49 Uhr  - 470 g - blacknose - orange

10. Rüde:    10:02 Uhr - 435 g - blacknose - rot

 

SO, 17.03.13, 2.30 Uhr: ES IST SOWEIT...der erste Welpe kommt um 2:41 Uhr, ein Rüde.....Himmel, ist das herzig. So süß, so lieb....einfach nur bezaubernd...die Müdigkeit ist vergessen...-... der letzte Welpen kommt um 10:02 Uhr. Es sind insgesamt 10 Welpen: 7 Rüden (davon 2 Livernose) und 3 Hündinnen (davon 1 Livernose)....Rüde braun und Rüde hellblau sind zuchtausschließend. Braun hat nur einen Crown (Wirbel) und Hellblau ist ridgelos. Egal!!! Bezaubernd sind sie beide!!! Morgen erstell ich auf dieser Seite noch eine Wurftabelle...heut kann ich nicht mehr!!!Eine Stunde Schlaf hatte ich. Und jetzt (17:30 Uhr) bin ich fertig!!!

SO, 17.03.13, 0:30 Uhr: ...ab in mein Bett. RUHE.......10 min....Ashura runter...ich wach...WAS MACHT SIE UNTEN??? Aha, Wurfkiste umgraben..hör ich. Ruhe. 5 min später...Ashura rauf zu mir...klack..klack...ICH DREH DURCH!!!!!!!!!!!!!! Ich kann nicht mehr! Dann: Ashura fängt zum hecheln an. 1:35 Uhr ist es....ich runter. Franz aufwecken. Schnarcht auf der Couch.....ES GEHT LOS -......alles in Ruhe herrichten.....

SA, 16.03.13, 20.30 Uhr: Ich geh ins Bett. So früh??? Mein Unterbewußtsein treibt mich. Wird schon wissen warum?!?!?!? Schlaf auch gleich ein....22 Uhr: Ashura wird unruhig. Treppe rauf. Treppe runter. Treppe rauf. Zu mir ins Schlafzimmer. Raus ins Büro und in ihr Bett....15 min Stille. Kurzes Einnicken. Ashura wieder auf... klack...klack...klack...auf Laminat...überhaupt ned laut, neeeeeiiiin. überhaupt ned?!?!...klack...runter...klack...rauf....ich pack mein Schlafzeug und geh zu ihr ins Bettchen.....schmusen zusammen. Die Babies hauen um. Kann nicht schlafen, Ashura auch nicht. Sie muss bieseln. Ich raus mit ihr........0:30 Uhr

SA, 16.03.13, 18:30 Uhr: Sie zerwühlt die Wurfkiste und ist sehr unruhig. Liegt sie entspannt da, dann wimmert sie und hat sichtlich Eröffnungs-Wehen - die können länger dauern. Noch ist kein Welpe da. Vielleicht wird es ne lange Nacht. Oder die Nacht ist früh vorbei. Drückt die Daumen!!!

SA, 16.03.13, 9:40 Uhr: Heute Morgen war die Wurfkiste komplett zerwühlt. Um 8:50 Uhr hat Ashura beim Gassigehen weißen Schleim aus der Mumme verloren. Auch hat sie ihr Frühstück komplett verweigert. Denke, dass die Geburt in den nächsten 12-24 Stunden losgehen wird (laut Buch). Beim A-Wurf hat es dann aber doch noch 48 Stunden gedauert. Heute wäre ein schönes Datum! Heute sind Franz und ich 11 Jahre zusammen :-) ...da können ja nur 11 bezaubernde Babies rauskommen :-)...drückt uns die Daumen!!! Ich halte Euch auf dem Laufenden. Bitte nicht anrufen!

FR, 15.03.13: Und wir warten immer noch - was habt Ihr denn geglaubt :-))))) ....Madame ist sehr verfressen. Geburt? Fehlanzeige!

DO, 14.03.13: Wir warten und warten und warten....Heute wird es noch nix werden. Ashura ist fit ohne Ende. Frisst nach wie vor sehr gut und läßt es sich gut gehen. Die Milch läuft aus. Hab lauter Flecken auf der Couch, da wo Ashura liegt. Aseme und Gamsleitner finden es lecker. Sie schlabbern dann daran herum. Bääähhhh.....

MI, 13.03.13:  Heute wäre doch ein schönes Datum :-) (Und der Papast wurde auch gewählt - Papst Franziskus I.) Aber Ashura ist weiterhin ruhig und frisst und schläft und frisst und schläft....Die Babies bewegen sich ganz fest im Bauch. Schaut fast so aus: Lasst uns raus, wir wollen uns endlich richtig bewegen!!!...Nur zu, das Wurfzimmer steht, die Utensilien sind gerichtet und mir gehts langsam auch wieder etwas besser. Bin seit Montag Nachmittag mit Fieber, Husten und allem drum und dran ans Bett gefesselt. Erst heute bin ich fieberfrei.

DI, 12.03.13: Starkes Nestbauverhalten....in die Wurfkiste geht sie freiwillig und zerknautscht alles.

9. Woche (12.-18.03.13): Möglicherweise hat die Hündin keinen Appetit mehr, wenn die Zeit der Niederkunft naht. Sie wird ruhelos und beginnt Nestbauverhalten zu zeigen. Die Temperatur sollte nun morgens und abends gemessen werden (ich mach das aber nicht, das mag Ashura nicht).

Ab dem Tag vor der Geburt wird sie unglücklich, ruhelos und läuft immer hin und her, fühlt sich offensichtlich unwohl. Es kann sein, dass sich weiße Scheidenflüssigkeit absondert.

Der vorausberechnete Tag der Geburt ist der 18.03.2013. Da aber viele große Hündinnen zw. dem 59. und 60. Tag werfen, könnte somit der Tag der Geburt um den 14./15. März sein.

MO, 11.03.13: Heute Morgen, am 56. Tag der Trächtigkeit, wurde die Wurfkiste eingeweiht. Ashura, Aseme und Gamsleitner finden sie toll. Als ich Ashuras Gesäuge angeschaut habe, habe ich bemerkt, dass Milch austritt. Heute Abend richte ich noch die Utensilien zusammen und dann kann die Geburt kommen...

SO, 10.03.13: Das Frühstück mundet einfach nicht mehr. Heute hat Ashura wieder nur die Hälfte gefressen. Aber das ist normal.... Klassentreffen war super. Und die Babies sind immer noch im Bauch :-)

SA, 09.0313: Tisch wurde passend gebaut...wird hoffentlich am Sonntag aufgestellt. Ich habe heute Abend Klassentreffen. Hoffentlich meint Ashura nicht, dass es ausgerechnet heute los geht....

FR, 08.03.13: (Teil II): Franz ist fertig vom Dienst. Geht um 20.30 Uhr ins Bett. SMS von Heike (Frauchen von Tyson): Ob ich mich nicht verrechnet hab mit dem Wurftermin, der ist viel früher...und und und....und ich??? PANIK!!!! Hab ich mich verrechnet??? Ashura ist auch komisch drauf. Schmatzt, wie wenn sie Schmerzen hätte (Wehen?). Das Bettlaken in ihrem Bettchen war ein Knäul. Nestbauverhalten???...SCH.......!!!! Gehe kurz vor 21 Uhr ins Bett. Franz fragt, was los ist. Ich narrisch: DIE WURFKISTE IST IMMER NOCH NICHT FERTIG!!! Antwort Franz: OK, dann mach ich sie jetzt fertig!. Wir beide wieder aus dem Bett um 21.10 Uhr und haben die Wurfkiste bis 23:45 Uhr aufgebaut....hi hi...so, jetzt nur noch rauswischen und nen Tisch brauch ich noch und dann kann es losgehen :-)

FR, 08.03.13: (Teil I): Heute morgen hat Ashura nur die Hälfte von ihrem Futter gefressen. Dafür hat sie am Abend gleich doppelt gut zugeschlagen. Wenn sie ganz entspannt auf der Seite liegt, kann man die Welpenbewegungen nicht nur spüren, sondern auch sehen. So süß, ich sags Euch :-)  Ich rechne mit den Babies nächste Woche am DO oder FR. Franz sagt, es wird SA oder SO. Mal schaun, wer Recht hat!

DI, 05.03.13: Die Mahlzeiten sollen ab jetzt kleiner, dafür öfter am Tag sein, da der Bauch beengt ist. Die Bewegung der Welpen im Mutterleib ist leicht erkennbar, wenn man die flache Hand vorsichtig auf den Bauch der Hündin legt Sie muss dazu völlig entspannt sein.

8. Woche (05.03.-11.03.13): Die Hündin hat weniger Hunger, was durch den Platzmangel im Bauch verursacht wird. Der Tierarzt sollte nun über den zu erwartenden Geburtszeitpunkt unterrichtet werden (Julia weiß es schon). Die Utensilien für die Geburt sollten nun zusammengestellt werden. Da die Zitzen weiter anschwellen wird die Körperhygiene bei der Hündin sehr groß geschrieben. Sie wird unruhiger werden und einen geeigneten Platz fürs Werfen suchen. Der Wurfplatz soll so angenehm wie möglich für die Hündin sein. Wichtig ist auch, der Hündin Decken und Laken für den Nestbau zur Verfügung zu stellen.

SO, 03.03.13: Die Körperpflege wird ab heute für die Hündin sehr wichtig.

SA, 02.03.13: Gestern war ich mir noch nicht ganz sicher, aber heute!!! MAN SPÜRT DIE KLEINEN MÄUSE SCHON!!! Ist das wieder ein schönes und herrliches Gefühl - wenn man die Hand ganz sachte auf den Bauch legt und eine kleine Pfote dagegentritt....soooo schön!!! Laut Trächtigkeitskalender wäre es erst am 05.03.13 soweit. Ich denke eh, dass die Welpen schon einige Tage vor dem 18.03. kommen werden. Rechnen tu ich mal ab dem 13.03.13, dann ist die Überraschung ned so groß, wenn es dann eher losgeht...ICH FREU MICH SCHON SO DARAUF!!!

FR, 01.03.13: Ashura wird langsam aber sicher seeeehr gemütlich. Alles geht ganz langsam. Eilen tut überhaupt nix mehr. Sie frisst und schläft sehr viel. Aseme findet Mama Ashura mittlerweilen ziemlich langweilig. Sie fragt sich bestimmt, was mit Mama los ist, da keine wilden Verfolgungsjagten durch den Wald mehr stattfinden. Was ist nur mit Mama los???? In guten zwei Wochen weiß auch Aseme es...

DO, 28.02.13: Die Knochen verstärken sich. Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet, jedoch noch schlecht gezählt werden. Die Haare am Bauch der Hündin fallen aus. Bei Ashura wird das nicht so dramatisch sein, da sie keine Unterwolle und seeeehr kurzes Fell am Bauch hat.

DI, 26.02.13: WIR WOLLEN KEINEN SCHNEE MEHR!!! Es soll endlich aufhören zu schneien. Ashura und Aseme liegen lieber auf der Couch, anstatt dass sie mal rausgehen. Heute morgen stand ich auf einmal allein im Wald und wo waren meine Hundis? Als ich nach Hause kam standen beide unterm Vordach der Haustüre. Ein Hundespaziergang ohne Hund ist irgendwie komisch?!?!?

7. Woche (26.-04.03.13): Die Hündin sollte jetzt nicht mehr mit anderen Hunden raue Spiele spielen oder springen. Per Röntgenaufnahme lassen sich Anzahl und Größe der Hündchen bestimmen. Die Hündin sollte nur dann geröngt werden, wenn Schwangerschaftsprobleme auftauchen oder zu diesem Zeitpunkt noch immer unsicher ist, ob sie tatsächlich Welpen bekommt. (z.B. Verdacht auf Einfrüchtigkeit). Ansonsten stellt das Röntgen eine unnötige Belastung dar. Die Temperatur sollte jetzt langsam kontinuierlich gemessen werden. 

SO, 24.02.13: Ashura ist sooooo verfressen. Seit heute bekommt sie drei Mahlzeiten. Mittags gibts ne Quark-Haferflocken-Milch-Honig-Mahlzeit....mmmh, das schmeckt ihr! Sie ist oft müde und seeeehr verschmust. Lange Spaziergänge mag sie nicht mehr. Weiß nur nicht, ob es an ihr oder an der Kälte liegt. Tendiere aber eher mal zur Kälte, denn Aseme mag auch nicht unbedingt raus.....ICH WILL ENDLICH FRÜHLING HABEN - und die Hundis auch!!!

FR, 22.02.13: Auszug aus einer eMail von Heike (Besitzerin von Tyson):

Hallo Marion,

ich hab mich ein wenig mit Genetik und seinen Spielereien beschäftigt....dann ist das Warten nicht ganz so schlimm.

Ich habe ein virtuelles Pedigree von den Welpen erstellt und den Ahnenverlust ermittelt.

Bezogen auf 5 Generationen haben wir lediglich einen Ahnenverlust von 1,61%, das ist ein traumhafter Wert. Bis auf Fatima Rhodana, die in dem Pedigree zweimal vorkommt, haben die Welpen total unterschiedliche Vorfahren. Das heißt, von 62 möglichen haben wir 61.....das ist ein mega Genpool.

6. Woche (19.-25.02.13): In dieser Woche gibt es nix neues. Die Hündin sollte mit der Welpenbox vertraut gemacht werden. Diese werden wir aber erst Anfang März aufstellen.Solange dürfen noch Freunde zum Essen kommen, denn dann haben wir kein Esszimmer mehr :-) Die Anzahl der Mahlzeiten der Hündin sollte erhöht und ihr Gewicht im Auge behalten werden.

MO, 18.02.13: Jetzt ist die Ausbildung der Organe abgeschlossen. Die Föten sehen nun aus wie Hunde. Kopf und Rumpf sind unterscheidbar. Das Geschlecht ist bestimmbar. Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. Der Herzschlag der Föten ist per Stetoskop hörbar. Die Zitzen der Hündin werden dunkler und schwellen an. 

FR, 15.02.13: Hab ich jemals gesagt, dass Ashura nix frisst??? Die frisst wieder wie ein Scheunendrescher. Sie bettelt und steht den ganzen Tag vor dem Kühlschrank. Nein, nicht das sie jemals was aus dem Kühlschrank bekommen hat. Nie und nimmer. Nein! Nein! Nein! Keine Ahnung warum sie meint, dass sie jetzt was aus dem Kühlschrank bekommt  ;-)  Ihr gehts jedenfalls sehr gut. Sie ist schmusig und will die ganze Zeit in unserer Nähe sein. Das Bäuchlein schiebt jetzt gewaltig an. Wahnsinn....vor einer Woche sah man noch nix und jetzt ist sie schon rund. Lassen wir uns überraschen, wieviele Welpen rausflutschen werden.

DI, 12.02.13: Fressen macht Ashura nicht wirklich Spaß. Das ist aber kein Problem. In ein paar Tagen hat sich alles wieder eingependelt.

 DI, 12.02.13: Es beginnen sich Zehen, Barthaare und Krallen zu entwickeln.

5. Woche (12.-18.02.13): Die Hündin hört auf die Beine anzuziehen, weil das Gewicht ansteigt und die Welpen sich drehen. Das Anschwellen der weiblichen Scham wird merkbarer. Jetzt darf die Hündin nicht überfüttert werden. Der Herzschlag ist aufgrund der ansteigenden Flüssigkeit in der Gebärmutter nicht mehr länger als Diagnosemethode nutzbar.

MO, 11.02.13: Heute Abend hat Ashura zum ersten mal ihr Abendessen verweigert.

SA, 09.02.13: Schaut mal!!! Sind wir froh, dass die Ungewissheit endlich ein Ende hat. Mann, waren wir die letzte Stunde vor dem Ultraschall aufgeregt. Aber nun wissen wir es ja:

WIR BEKOMMEN BABIES!!! WIR BEKOMMEN BABIES!!!!!! JIIIIPPPPIIIIEEEEEHHHHH!!!!!!

Julia, unsere Tierärztin, hat mindestens 8 Stück gezählt. Es werden aber bestimmt mehr. Beim A-Wurf hat sie 7 gezählt und es wurden 11. Denn manche liegen hintereinander und die kann man dann nicht auf dem US-Bild erkennen. Nochmals: Danke fürs Daumen drücken!!!

 

FR, 08.02.13: WIR ERWARTEN WELPEN!!!

Das Ultraschall-Bild lade ich morgen auf die HP. Heute gehen wir Essen und feiern!!!!!! Danke fürs Daumen drücken!!!

4. Woche (05.02.-11.02.13): Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. Die Organbildung beginnt. In dem derzeitigen Zustand sind die Embryonen sehr stark defektgefährdet. Die Entwicklung der Zitzen beginnt. Am 22. Tag (DI, 05.02.13) sind die Embryonen sichtbar. Der Herzschlag kann zur Diagnose der Trächtigkeit herangezogen werden. Anstrengende Aktivitäten sind jetzt zu vermeiden. Die Proteinzufuhr im Futter kann erhöht werden. Zu diesem Zeitpunkt kann mit einer Ultraschalluntersuchung der Zustand der Trächtigkeit festgestellt werden, denn die Embryonen sind etwas walnussgroß und sind gleichmäßig im Uterus verteilt. Der beste Zeitpunkt für den Ultraschall ist von SA, 09. - MI, 13.02.2011.

FR, 01.02.13: Soll ich Euch was sagen?!?! Ich halte das Unwissen nicht mehr bis zum nächsten Freitag aus. Noch eine Woche bis zum Ultraschall! Zur Zeit ist Ashura ganz normal. Kein Schlechtsein, rennt wie eine Irre durch den Wald, frißt wie ein Scheunendrescher...alles andere als trächtig. Oh Mann.....ich krieg die Krise!!!!

3. Woche (29.01.-04.02.13): Viele Hündinnen sind jetzt besonders anhänglich. Auch können sie von morgendlicher Übelkeit aufgrund der hormonellen Umstellung oder Spannungen in der Gebärmutter geplagt werden. Am 19. Tag (SA, 02.02.13) setzen sich die Keimbläschen (sog. Blastozyten) in der Gebärmutterwand fest. Diese formen embrionale Bläschen. Ab dem 20. Tag (SO, 03.02.13) fressen manche Hündinnen für einige Tage gar nichts oder zumindest sehr wenig. In der Regel pegelt sich das Fressverhalten danach wieder ein. Ab dem 21. Tag (ab MO, 04.02.13) sondern viele Hündinnen zähflüssigen, klaren Schleim ab. Das ist das eindeutigste Zeichen, dass der Deckakt geklappt hat.

MO, 28.01.13: Heute morgen war Ashura schlecht nach dem Fressen. Hat die ganze Zeit geschmatzt, und sich den Bauch geleckt. Schmatzen tut sie immer, wenn sie Schmerzen hat, oder es ihr nicht gut geht.

SA, 26.01.-MO, 28.01.13: Die Embryos erreichen die Gebärmutter.

DI, 22.01.-SA, 26.01.13: Die Eizellen entwickeln sich zu Blastocyten.

MO, 21.01.13: Ultraschall-Termin am Freitag, 08.02.13 um 16 Uhr. Daumen drücken!!!

2. Woche (22.01.-28.01.13): Pflege und Haltung der Hündin wie in Woche 1.

SO, 20.01.13: Heute kamen neue Welpeninteressten - Anja und Conrad mit Johannes - zu Besuch. Auch hatten sie Leon dabei; einen 14 Jahre alten Labi-Terrier-Mix. Da Leon kastriert ist, haben wir ausgemacht, dass wir Gassi gehen (unkastriert wäre noch zu gefährlich). Und was war? Als Leon aus dem Auto stieg stürzte sich Ashura so gleich auf ihn und Aseme half gleich mit. Der arme Leon musste dann im Auto warten, weil meine zwei sich wie Irre aufführten und ihn nicht akzeptierten. Ashuras Verhalten wäre schon mal ein Indiz, dass sie trächtig sein könnte, oder ist?!? Anja schrieb mir heute morgen, dass es Leon wieder gut geht. Jetzt bin ich aber froh!!!

FR, 18.01.-SO, 20.01.13: Die befruchteten Eizellen wandern in den Gebärmutterhals.

DO, 17.01.-FR, 18.01.13: Befruchtung der Eizellen (in den Eileitern).

MI, 16.01.13: Wir sind wieder zu Hause und nun heißt es warten, warten, warten....ist Ashura trächtig oder nicht...fiebert mit uns und drückt uns die Daumen. An Ashuras Wesen werde ich erste Veränderungen in ca. 10 Tagen feststellen können. Einen Ultraschall machen wir dann in ca. 3 Wochen. Obwohl Franz jetzt schon meint, sie ist auf alle Fälle schwanger (ich kann ihm hundertmal sagen, dass es "trächtig" heißt), denn schließlich laufe sie ja schon wie eine Schwangere...mein Mann hat doch so einen Sockenschuss!!!

MI, 16.01.-DO, 17.01.13: Sperma wandert zu den Eileitern. Die Spermien bleiben in den weiblichen Geschlechtsorganen eine Zeitlang befruchtungsfähig. Das Sperma erreicht die Eileiter, in denen sich reife Eizellen befinden.

DI, 15.01.13: Diesmal trafen wir uns mit den Hunden auf einer einsamen Wiese. Nach zweimaligen Aufreitversuchen, die aber scheiterten, klappte es dann beim dritten mal dafür PERFEKT! (14. Tag der Läufigkeit). Diesmal hingen sie 25 Minuten und von uns allen fiel eine große Last ab.

DI, 15.01.13: (Zweiter) Deckungstag. Sperma wandert ausserhalb der Gebärmutterschleimhaut.

1. Woche (15.01.-21.01.13): Die Hündin sollte normal gefüttert und normal bewegt werden.

 

 Ab jetzt werde ich wieder einen Trächtigkeitskalender führen. Dieser läuft nicht vom 1. Deckungstag, sondern vom 2. Deckungstag, denn schließlich war dieser Tag der beste für die Zeugung.

 

MO, 14.01.13: Ab zum Tierarzt und den Progesteron-Schnellwert bestimmen lassen. Die Tierärztin sagte mir, dass der beste Tag der morgige wäre, wir die Hunde aber auch heute schon zusammenführen sollten....gesagt, getan....aber nix, wieder nix, gar nix, null, nothing....die Laune von uns allen war schon richtig am Boden. Wir gaben den beiden noch eine Chance am Tag darauf, an dem Tag, der am besten für den Deckakt sein sollte.

SO, 13.01.13: Voller Euphorie trafen wir uns dann am Tag darauf wieder bei Verena und Axel. Nach einem kurzen Aufreitversuch, der allerdings nach 20 Sek. beendet war, kam nichts mehr zustande. Wir trennten die beiden und nach einer längeren Pause versuchten wir es dann erneut. Aber nix, Tyson schaute Ashura nicht mehr an....sie animierte ihn, schwänzelte um ihn rum...aber Tyson wollte nicht mehr....somit hofften wir auf den nächsten Tag.

SA, 12.01.13: Nachdem wir Franzi in die "Verschickung" gebracht hatten, reisten wir nach Wittislingen und quartierten uns in der Pension Dünzl ein. Am Nachmittag trafen wir uns dann mit Heike und Tyson bei Verena und Axel (die beiden haben Hündin rosa, die ADIA aus dem A-Wurf genommen), die uns ihren Pfarrgarten für das Liebesspiel zur Verfügung stellten....wenn das mal kein Glück bringt :-)))

LIEBE VERENA, LIEBER AXEL, VIELEN LIEBEN DANK!!!

Und siehe da, Ashura und Tyson fanden sich super toll und der erste Deckakt fand am 11. Tag der Läufigkeit statt. Sie sind ungefähr 15 Minuten gehangen, genauso, wie es sein sollte.

Bilder vom Liebesspiel...HIER

MI, 02.01.13: ASHURA IST LÄUFIG!!!!! Wir freuen uns auf viele kleine süße Welpen...Hoffen wir, dass alles so problemlos klappt und verläuft wie beim A-Wurf. Also Daumen drücken!!!